Inhalte mit dem Schlagwort "soundschublade"

Inhalt filtern

Drake | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Fünf Afrobeat-Stars von morgen Dank Drake: Wird Afrobeat der nächste Hype?

Acht Jahre nach Vampire Weekend entdeckt nun auch Drake den Afrobeat: Mit "One Dance" knackt er den deutschen Mainstream - mit Polyrhythmen und Unterstützung von Wizkid aus Nigeria. Wir sagen euch, welche Afrobeat-Stars ihr kennen müsst.

Cloud Rap Soundschublade | Bild: BR zum Artikel Soundschublade Was ist eigentlich Cloud Rap?

LGoony, Yung Hurn, Crack Ignaz: Sie alle werden unter dem wolkigen Begriff "Cloud Rap" zusammengefasst. Aber was macht das neue Deutschrap-Phänomen eigentlich aus? Und wo liegen die Ursprünge der Bewegung?

Soundschublade Tropical House | Bild: BR zum Audio Soundschublade Tropical House

Von Kygo bis Felix Jaehn - der Sound der Stunde heißt Tropical House. Inhalt? Ideale? Innovation? Überflüssig. Und auch gar nicht gewünscht! Denn bei diesem oberflächlichen Instragram House geht es rein um die Strandparty im Kopf.

Eine bunte Jacke | Bild: BR zum Audio Soundschublade New Jack Swing

Harte Beats und weicher Gesang - das ist heute nichts Besonderes mehr. Mitte der Achtziger kommt das aber einer Revolution gleich. Leider einer Revolution, die schnell im kommerziellen Ausverkauf endet.

PULS | Bild: BR zum Audio Soundschublade Grunge

Anfang der 90er wird die bis dahin vor allem für ihr regnerisches Wetter bekannte Stadt Seattle zum Musikmekka. Grund ist ein neuer, ungeschliffener Gitarrensound, der von dort die Welt erobert: Grunge.

Pharao-Statue mit Astronauten Helm | Bild: colourbox.com zum Audio Soundschublade Afrofuturismus

Schwarze Musiker spielen mit Elementen aus Science Fiction und singen in seltsamen Kostümen von einer gerechteren Zukunft - in den USA der 60er- und 70er-Jahre nannte man dieses Genre Afrofuturism. Der Style wirkt bis heute nach.

Soundschublade Garage Rock | Bild: Colourbox/ Montage: BR zum Audio Soundschublade Garage Rock

Nach dem ersten Fernsehauftritt der Beatles in den USA schießen dort Anfang der 60er Garagen-Bands wie Pilze aus dem Boden. Ihr Sound ist rau und ihre Lebenszeit kurz. 50 Jahre später kann man mit Garage-Rock Grammys gewinnen.

Hamburger Schule | Bild: colourbox; Montage: BR zum Audio Soundschublade Hamburger Schule

Trainingsjacke, Cordhose, Seitenscheitel: Mitte der Neunziger begegnet man dem Look der Hamburger Schule fast überall. Zwanzig Jahre später knüpfen gleich mehrere Bands dort an, wo Blumfeld und Co einst aufgehört haben.

Soundschublade // Emo: Die Grafik zeigt eine Rasierklinge. | Bild: Maximilian Fesl/ BR zum Audio Soundschublade Emo

Emo ist vor allem eins: Schmähbegriff und Witzvorlage. Dabei wurde das Erwachsenwerden selten so gut vertont wie von Bands der Marke Jimmy Eat World oder Cap'n Jazz. Was viele nicht wissen: Emo kommt eigentlich vom Punk-Hardcore.

Zwei Fußsohlen im England Look | Bild: Colourbox/BR zum Audio Soundschublade 2Step

Zwei Jahre lang riesig, plötzlich verbraucht - 2Step ist der tragische Rockstar des UK Garage. Sein Chartsauftritt um die Jahrtausendwende floppte völlig, dabei unterscheidet er sich von anderen Bassgenres aus England nur wenig.

1 - 10 von 14

Noch nicht fündig geworden?