Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah

Vom Himmel durch die Welt zur Hölle, Teil 8 - Lili Boulanger "Faust et Hélène"

Sie will endlich den begehrten Rom-Kompositionspreis gewinnen. Und doch ist Lili Boulangers großbesetzte Kantate "Faust et Hélène", in der drei Gesangssolisten die Figuren Faust , Mephisto und Helena darstellen, weit mehr als nur eine Pflichtübung. Sie ist ein Werk von kompositorischer Abgeklärtheit, emotionaler Tiefe und großer visueller Vorstellungskraft.

Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah
7 Min. | 31.3.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Markus Vanhoefer

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden