Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah

Mahler lässt sich von Freud analysieren

Gustav Mahler durchlebte an einem Punkt in seinem Leben eine Schaffens- und eine Lebenskrise. Letztere hatte mit seiner Frau Alma zu tun. Mahler suchte Hilfe. Und die bekam er von einem damals umstrittenen Nervenarzt: Sigmund Freud, der Begründer der Psycholoanalyse.

Mahler lässt sich von Freud analysieren | Bild: picture-alliance / akg-images
9 Min. | 3.7.2021

VON: Neuhoff, Bernhard

Neueste Episoden