Zeit für Bayern

Narrisch guad - Im Allgäu dauert die Fasnacht ein wenig länger

Das Wort "Fasching" war früher nur in Österreich und Niederbayern geläufig und ist erst im 19. Jahrhundert bis nach München vorgedrungen. Und darüber hinaus nach Schwaben und ins Allgäu. Dort gibt es jetzt ein nebeneinander von Fasching und Fasnacht. Es gibt den bunten Fasching mit dem Gaudiwurm und die alemannische Fasnacht mit dem Narrensprung. Bei dem geht's nicht um Politik oder darum, Alltagsprobleme witzig zu karikieren. Narrensprünge sind vielmehr Treffen von traditionellen Narrengruppen aus dem ganzen alemannischen Raum vom Allgäu bis zum Schwarzwald und in die Schweiz. Wir waren in Sonthofen, wo heuer der größte Narrensprung stattgefunden hat.

Narrisch guad - Im Allgäu dauert die Fasnacht ein wenig länger | Bild: BR
4 Min. | 6.3.2011

VON: Bitsch, Marianne

Neueste Episoden