radioWissen

Sprachentwicklung mit Hürden - Legasthenie und Dysgrammatismus

Nur wenige Jahre nach dem ersten Schrei können Kinder ihre Muttersprache fast fehlerfrei sprechen. Aber nicht immer verläuft die Sprachentwicklung wie sie sollte. Experten sehen Gendefekte als Ursache. Und: Diagnostizierte Sprachentwicklungsstörungen nehmen zu. Und auch dafür gibt es Erklärungsansätze.

Sprachentwicklung mit Hürden - Legasthenie und Dysgrammatismus | Bild: picture-alliance/dpa
23 Min. | 19.8.2021

VON: Katja Hanke

radioWissen | Bild: BR
BAYERN 2

radioWissen

Neueste Episoden