radioWissen

"Jetzt schlägt's aber dreizehn!" - Die Geschichte des Aberglaubens

Als der Schwimmer Mark Warnecke 1996 in Atlanta zum 100-Meter-Brustschwimmen antrat, stieg er in seine alte Badehose: "Ich muss vor dem Start eine Hosenbandschnur haben, in die ich einen Knoten machen kann!" Autorin: Susanne Tölke

19 Min. | 1.4.2009
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Susanne Tölke

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion