radioWissen

Humanismus, Renaissance, Reformation - Aufbruch in die Neuzeit

Im 14. bis 16. Jahrhundert, der Zeit von Humanismus, Renaissance und Reformation, schwindet die Deutungsmacht der römischen Papstkirche; Denker und Dichter entdecken die Bildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten des Menschen.

Humanismus, Renaissance, Reformation - Aufbruch in die Neuzeit | Bild: dpa
23 Min. | 4.6.2019

VON: Brigitte Kohn

radioWissen | Bild: BR
Bayern 2

radioWissen