radioWissen

Geiz - Das Gift der Menschlichkeit

Schon die Denker der Antike lassen keinen Zweifel: Geiz macht unglücklich, ist sozial unverträglich, verdirbt den Charakter. Theologen des frühen Christentums erklärten Habgier und Geiz zu Todsünden. Autor: Rolf Cantzen

radioWissen
22 Min. | 18.2.2015
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
Bayern 2

radioWissen

Neueste Episoden