radioWissen

Die Währungsunion - D-Mark für den "Osten"

Als am 1. Juli 1990 DDR-Bürger erstmals D-Mark von ihren Konten abheben können, ist der Jubel riesig. Für die ostdeutsche Wirtschaft hatte die schnelle Währungsunion aber nicht nur Vorteile.

Die Währungsunion - D-Mark für den "Osten" | Bild: picture-alliance/dpa
21 Min. | 29.6.2020

VON: Maike Brzoska

radioWissen | Bild: BR
Bayern 2

radioWissen

Neueste Episoden