radioWissen

Der Traum vom Weltfrieden - Der chinesische Utopist Kang Youwei

Eine Weltgemeinschaft in Frieden und Gerechtigkeit, ohne Diskriminierung und Ausbeutung, ohne Hierarchien und Grenzen. Diese Utopie hat der Philosoph und Reformer Kang Youwei um 1900 in China niedergeschrieben. Seiner Zeit weit voraus schuf er eine Philosophie, die zum Weltfrieden führen sollte.

Der Traum vom Weltfrieden - Der chinesische Utopist Kang Youwei | Bild: picture-alliance/dpa
23 Min. | 28.7.2021

VON: Thomas Grasberger

SHOWNOTES

radioWissen | Bild: BR
BAYERN 2

radioWissen

Neueste Episoden