Klassik aktuell

Regisseurin Brigitte Fassbaender im Interview: "Die Oper ist ein lebendiges Geschehen, kein Museum"

Erst eine Karriere als Kammersängerin, dann als Intendantin und Regisseurin. Egal wie lange sie schon im Business arbeitet: Für Brigitte Fassbaender bleibt jede Oper eine neue Herausforderung. Am 23. Mai 2019 feiert ihre Inszenierung der Komischen Oper "Der junge Lord" von Hans Werner Henze am Gärtnerplatztheater Premiere. Inwieweit aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen mit einfließen, verrät sie BR-KLASSIK im Interview.

Regisseurin Brigitte Fassbaender im Interview: "Die Oper ist ein lebendiges Geschehen, kein Museum" | Bild: picture-alliance/dpa
5 Min. | 22.5.2019

VON: Elgin Heuerding

Klassik aktuell | Bild: Getty Images
BR-KLASSIK

Klassik aktuell

Neueste Episoden