Klassik aktuell

Nachtkritik: Lehár-Festival Bad Ischl mit "Zarewitsch"

Seine Leidenschaft waren Operetten mit düsterem Schluss, jedenfalls im Alter: Franz Lehár lässt auch seinen "Zarewitsch" tragisch enden. Gegen den russischen Geheimdienst und die italienische Mafia ist die Liebe machtlos. Das berührte die Zuschauer beim Lehár-Festival in Bad Ischl, wo der "Zarewitsch" am 17. Juli Premiere hatte.

Nachtkritik: Lehár-Festival Bad Ischl mit "Zarewitsch" | Bild: fotohofer/Lehár-Festival Bad Ischl
4 Min. | 20.7.2021

VON: Peter Jungblut

Klassik aktuell | Bild: Getty Images
BR-KLASSIK

Klassik aktuell

Neueste Episoden