Klassik aktuell

Dirigent Robert Trevino im Gespräch: Besessen von Musik

Nur durch Zufall hörte Robert Trevino als Achtjähriger Mozarts "Requiem" im Auto seines Vaters. Ab diesem Zeitpunkt war es um ihn geschehen, er wollte mehr davon. Und trotz Widerstände aus dem Elternhaus hat es der junge Amerikaner geschafft. Seit zwei Jahren ist er nun der Chefdirigent des Baskischen Nationalorchesters und gastiert derzeit in München.

Klassik aktuell | © 2017 Bayerischer Rundfunk
6 Min. | 5.12.2018

VON: Uta Sailer

Podcast Cover Klassik aktuell | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

Klassik aktuell