Klassik aktuell

Die Regisseurin Mariame Clément im Interview: "Heimat ist da, wo ich bin"

Ihre Mutter kommt aus dem Iran, aufgewachsen ist sie in Frankreich und als Regisseurin unterwegs ist sie überall. Für das Staatstheater Nürnberg hat Mariame Clément nun Monteverdis "Il Ritorno d'Ulisse" inszeniert. Ein Gespräch über Regiekonzepte, den Begriff Heimat und die Rolle der Frau in der Oper.

Klassik aktuell
5 Min. | 30.5.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
BR-KLASSIK

Klassik aktuell