Klassik aktuell

Die Macht der Musik in Zeiten von #MeToo

Er stellte jeder Göttin und Nymphe nach, die ihm über den Weg lief - ohne Erfolg. Für den schmierigen Pan ein frustrierender Zustand, den er durch das Spielen auf seiner Flöte kompensierte. Pan, ein Frauenunterdrücker, der sein Ventil in der Musik findet? In Zeiten von #MeToo wird das Bild des ewig lüsternen Mannes in ein neues Licht gerückt. Eine kritische Beobachtung der Auswirkungen der #MeToo-Debatte auf die Klassische Musik.

Klassik aktuell | © 2017 Bayerischer Rundfunk
4 Min. | 20.2.2019

VON: Dorothee Binding

Podcast Cover Klassik aktuell | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

Klassik aktuell