Klassik aktuell

CD-Kritik: Andris Nelsons dirigiert Beethovens neun Symphonien

Im Vorfeld des Beethoven-Jahres richtet sich natürlich besondere Aufmerksamkeit auf neue Gesamteinspielungen der Symphonien - zumal, wenn es sich um so prominente Künstler wie Andris Nelsons und die Wiener Philharmoniker handelt. Können sie wirklich, wie es im von Nelsons geschriebenen Booklettext heißt, Beethoven in die "unmittelbare Gegenwart" holen?

CD-Kritik: Andris Nelsons dirigiert Beethovens neun Symphonien | @Deutsche Grammophon
4 Min. | 5.11.2019

VON: Neuhoff, Bernhard

Klassik aktuell | @Getty Images
BR-KLASSIK

Klassik aktuell