Klassik aktuell

Buch-Tipp: "Wandrer heißt mich die Welt"

Bücher über Richard Wagner sind nicht gerade Mangelware. Wenige Komponistenleben sind so gut erforscht wie das des großen Musikdramatikers aus Leipzig. Drei Autoren haben sich für den Regensburger con brio-Verlag dennoch auf den Weg gemacht, um der Person Richard Wagners noch mehr auf die Schliche zu kommen. "Wandrer heißt mich die Welt. Auf Richard Wagners Spuren durch Europa" heißt das fast 300-seitige neue Buch, dass dem streitbaren Genie auf Schritt und Tritt folgt. Annika Täuschel hat einige Stationen mitverfolgt.

Klassik aktuell | © 2017 Bayerischer Rundfunk
4 Min. | 12.8.2019

VON: Täuschel, Annika

Podcast Cover Klassik aktuell | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

Klassik aktuell