Klassik aktuell

Bayreuths neuer Lohengrin Piotr Beczala: "Da muss man einfach zugreifen"

Eine große Aufgabe, die zu übernehmen keine ganz leichte Entscheidung war, musste der Tenor Piotr Beczala treffen. Denn nur dreieinhalb Wochen vor der Premiere bei den Bayreuther Festspielen soll er nun für Roberto Alagna einspringen und mit dem Lohengrin sein Debüt bei den Festspielen geben. Warum er "Ja" gesagt hat, erzählt er im Interview.

Bayreuths neuer Lohengrin Piotr Beczala: "Da muss man einfach zugreifen" | @© Johannes Ifkovits
5 Min. | 18.7.2018

VON: Ulla Adamski-Störmer

Klassik aktuell | @Getty Images
BR-KLASSIK

Klassik aktuell