Klassik aktuell

100 Jahre Salzburger Festspiele - Folge 10: Immer Ärger mit Bernhard

Sie liebten ihn und sie hassten ihn. Und ihm ging es da nicht anders. Und was für das Verhältnis von Thomas Bernhard zu Österreich galt, das lässt sich so auch über seine Beziehung zu Salzburg sagen: Es war die vielleicht produktivste Hassliebe der Festspielgeschichte. Niemand hat die Sparte Schauspiel in den Siebzigern und Achtzigern so geprägt wie er. Während Herbert von Karajan im Festspielhaus für Strarrummel und Schönklang sorgte, sorgte Bernhard drüben im Landestheater für: Krawall. Tobias Stosiek schildert die Details.

100 Jahre Salzburger Festspiele - Folge 10: Immer Ärger mit Bernhard | Bild: picture alliance/APA/picturedesk.com
2 Min. | 12.8.2020

VON: Stosiek, Tobias

Klassik aktuell | Bild: Getty Images
BR-KLASSIK

Klassik aktuell

Neueste Episoden