IQ - Wissenschaft und Forschung

Homöopathie - Warum Politiker auf die Kügelchen hereinfallen

Bei der Homöopathie werden Substanzen sehr stark verdünnt oder in Milchzucker verrieben. Wissenschaftlich belegt ist der Nutzen der Homöopathie allerdings nicht - lediglich der Placebo-Effekt wirkt. Warum Homöopathie nicht heilt, erklärt Dr. Christian Lübbers, HNO Arzt und Sprecher des wissenschaftlichen Informations-Netzwerkes Homöopathie.

IQ - Wissenschaft und Forschung | © 2017 Bayerischer Rundfunk
8 Min. | 29.5.2019

VON: Birgit Magiera