Ein Lied und seine Geschichte

"L'amour est bleu" von Vicky Leandros

Am 8. April 1967 machte ein junges Mädchen im orangen Kleid beim Grand Prix d'Eurovision von sich reden: Vicky Leandros. Die Griechin, die in Hamburg lebte, sang für Luxemburg "L'amour est bleu" - ein Lied, das sie bis heute begleitet.

Ein Lied und seine Geschichte | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 8.4.2019

VON: Senker, Horst