Das starke Stück - Musiker erklären Meisterwerke

"Dichterliebe" von Robert Schumann

Kaum jemals ist die Ambivalenz der Liebe mit all ihren Zuständen wie Glück, Erfüllung aber auch Sehnsucht und Verzweiflung so vollkommen künstlerisch dargestellt worden wie in Robert Schumanns Gesangszyklus "Dichterliebe" aus dem Jahr 1840.

"Dichterliebe" von Robert Schumann | Bild: BR
7 Min. | 20.7.2013

VON: Michaela Fridrich

Neueste Episoden