Das starke Stück - Musiker erklären Meisterwerke

Alessandro Marcello - Oboenkonzert d-moll

Für den venezianische Barock-Komponisten Alessandro Marcello war es selbstverständlich, musikalische Trends auch aus anderen Ländern zu beobachten und in seine Kompositionen aufzunehmen. Von solcher Weltläufigkeit zeugt auch sein Oboenkonzert in d-moll. Warum es so bedeutend ist, darüber hat Julika Jahnke mit dem Oboisten Albrecht Mayer gesprochen.

Alessandro Marcello - Oboenkonzert d-moll | Bild: BR
7 Min. | 13.1.2015

VON: Julika Jahnke

Neueste Episoden