Das Kalenderblatt

Goethe entdeckt den Zwischenkieferknochen (27.3.1784)

Was Theologen indiskutabel vorkam, versuchte Goethe zu beweisen: Mensch und Tier sind miteinander verwandt. Am 27. März 1784 entdeckte der rührige Dichterfürst tatsächlich den Zwischenkieferknochen, den Mensch und Affe gemeinsam haben! Autorin: Gabriele Bondy

Goethe entdeckt den Zwischenkieferknochen (27.3.1784) | Bild: BR
4 Min. | 27.3.2014

VON: Bondy, Gabriele

Neueste Episoden