Das Kalenderblatt

30.06.1990: Der Tränenpalast in Ost-Berlin wird geschlossen

"Tränenpalast" nannte der Berliner Volksmund die ehemalige Ausreisehalle der Grenzübergangsstelle Bahnhof Friedrichstraße in Ost-Berlin. Denn hier mussten die Bürger der DDR ihre Besucher aus dem Westen unter Tränen verabschieden. Nach der Wiedervereinigung würde das Gebäude schließlich Museum.

30.06.1990: Der Tränenpalast in Ost-Berlin wird geschlossen | Bild: Tobias Kubald
3 Min. | 29.6.2021

VON: Hartmut E. Lange

SHOWNOTES

Neueste Episoden