CD-Tipp

"Quasi morendo" - Brahms, Sciarrino, Pesson

Eine CD mit dem Titel "Quasi mordendo - wie ersterbend". Will man das hören? Eindeutig "Ja", wenn es sich um diese Neuerscheinung des Labels ECM handelt. Keine andere Kunstform als die Musik ist in der Lage, uns derart schön und zugleich unerbittlich an den Tod zu erinnern. Produzent Manfred Eicher hat mit Reto Bieri, Klarinette, und dem finnischen Streichquartett Meta4 ein Programm zusammengestellt, in dem Klänge um den Gedanken an den Tod kreisen. Das Klarinettenquintett op. 115 von Brahms im Zentrum, darum je ein Stück Zeitgenössisches von Salvatore Sciarrino und Gérard Pesson. Musik an der Grenze zum Jenseits.

CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 17.6.2019

VON: Molnar, Laszlo

Podcast Cover CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

CD-Tipp