CD-Tipp

Klavierkonzerte von Dvorák und Martinu

Eigentlich unbegreiflich, warum Antonín Dvoráks Klavierkonzert kaum gespielt wird. Aber der tschechische Pianist Ivo Kahánek zeigt, dass man auch ohne virtuose Show begeistern kann, mit lyrischen Tönen und im subtilen Dialog mit den Bamberger Symphonikern. Chefdirigent Jakub Hruša ist sowieso der perfekte Partner am Pult, erst recht im hochexpressiven Vierten Klavierkonzert von Bohuslav Martinu.

Klavierkonzerte von Dvorák und Martinu | Bild: Supraphon
4 Min. | 18.1.2020

VON: Leipold, Fridemann

CD-Tipp | Bild: colourbox.com
BR-KLASSIK

CD-Tipp

Neueste Episoden