CD-Tipp

"Cinema Morricone - An intimate Celebration"

Der italienische Pianist Simone Pedroni erwarb sich spätestens mit seinem Sieg beim Van Cliburn-Wettbewerb 1993 internationale Beachtung. Inzwischen dirigiert er auch und hat außerdem ein Faible für Filmmusik entwickelt. Nachdem er vor knapp zwei Jahren bereits ein John-Williams-Album mit teils eigenen Klavier-Arrangements vorgelegt hat, erschien jetzt eine Hommage an Ennio Morricone. Diesmal gesellt sich die amerikanische Flötistin Sara Andon als Duo-Partnerin an Pedronis Seite.

CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
5 Min. | 29.5.2019

VON: Keller, Matthias

Podcast Cover CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

CD-Tipp