CD-Tipp

Berlioz mit François-Xavier Roth und Les Siècles

Für französische Musik hat er ein besonderes Händchen: Mit seinem Orchester Les Siècles hat François-Xavier Roth bereits Bizet, Debussy und Ravel auf historischen Instrumenten aufregend neu interpretiert. Zum Berlioz-Gedenkjahr haben die Franzosen für das Label Harmonia Mundi jetzt wegweisende Stücke des Klangpioniers eingespielt: Tabea Zimmermann verzaubert mit edlem Bratschenton in "Harold en Italie", und der Bariton Stéphane Degout überrascht als männlicher Interpret im Liederzyklus "Les Nuits d'été".

CD-Tipp | @colourbox.com
4 Min. | 21.3.2019

VON: Leipold, Fridemann

CD-Tipp | @colourbox.com
BR-KLASSIK

CD-Tipp