CD-Tipp

Anna Gourari - "Elusive Affinity"

Dass Anna Gourari eine Meisterin des musikalischen Zeitsprungs ist, das hat sie schon einmal bewiesen: mit "Canto Oscuro" - eine Einspielung, in der sie barocke mit zeitgenössischen Nachtstücken gekreuzt hat. Mit "Elusive Affinity" legt sie nun ein Album vor, das ähnlich aufgebaut ist. Musik Johann Sebastian Bachs umrahmt hier Werke noch lebender Komponisten wie Wolfang Rihm oder Giya Kancheli. Und es gelingt der Pianistin, die "flüchtigen Ähnlichkeiten" zwischen diesen Komponisten hörbar zu machen.

CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
7 Min. | 4.6.2019

VON: Stosiek, Tobias

Podcast Cover CD-Tipp | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BR-KLASSIK

CD-Tipp