radioWissen

Das Reformjudentum - Emanzipation und Aufklärung

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde in Hamburg die erste Reformsynagoge der Welt errichtet. Wenige Jahre vorher hatten sich Hamburger Juden zum Israelitischen Tempelverein zusammengeschlossen. Im Geiste der Aufklärung wurde das Reformjudentum zu einem wichtigen Pfeiler des deutsch-jüdischen Lebens.

Das Reformjudentum - Emanzipation und Aufklärung | Bild: picture-alliance/dpa
23 Min. | 14.7.2021

VON: Daniela Remus

SHOWNOTES

radioWissen | Bild: BR
BAYERN 2

radioWissen

Neueste Episoden