Beethoven - die Biografie zum Hören mit Udo Wachtveitl

Folge 8 - Zukunftsmusik (1819-1823)

Das politische Klima ist bedrückend, die Polizei überwacht sogar das Kulturleben. Beethoven schimpft auf die Regierung. Doch im Fall seines Neffen nimmt er gern die Staatsgewalt in Anspruch: Vor Gericht entreißt er der Mutter endgültig das Sorgerecht. Er ist so schwerhörig, dass er ohne Konversationsheft kein Gespräch mehr führen kann. Mit dem inneren Ohr dringt er in neue Dimensionen der Musik vor: Die "Missa solemnis" wächst heran, "das größte Werk, welches ich bisher geschrieben!" Seine 33 Diabelli-Variationen fügen sich zu einem Kosmos der Kompositionskunst.

Folge 8 - Zukunftsmusik (1819-1823) | Bild: Elena Zaucke
25 Min. | 22.10.2020

VON: Jörg Handstein

SHOWNOTES

Neueste Episoden