Kultur

Trends aus Literatur, Film und Musik

drei geteiltes Bild "A World Beyond", "Jupiter Ascending" und "Mortdeca,Der Teilzeitgauner" | Bild: Mortdecai Studiocanal, Jupiter Ascending Warner Bros., A World Beyond Disney; Montage: BR zum Artikel Die Flop Five 2015 Schlimmer geht's immer

Nicht immer geht die Rechnung auf: Trotz toller Idee, trotz jahrelanger globaler Marketing-Aktionen, trotz Superstars wie George Clooney & Co. - manche Filme funktionieren am Ende nicht. Die fünf größten Flops 2015 ... bisher. [mehr]

Shenja Lacher im BR-Studio für die Lesung "Der Circle" | Bild: BR / Julia Müller Heute | 20:03 Uhr Bayern 2 zum Thema Lesung im Sommerradio "Der Circle" von Dave Eggers in 5 Folgen

"Der Circle" gehört zu den meistdiskutierten Romanen der letzten Jahre. An seiner Brisanz hat sich nichts geändert, im Gegenteil. In fünf Folgen liest Shenja Lacher aus Dave Eggers Silicon-Valley-Schreckensvision. Smile! [mehr]

Schriftstellerin Natalia Ginzburg (1916-1991) | Bild: Archiv Verlag Klaus Wagenbach Heute | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Lieblingsbuch der Verlegerin "Familienlexikon" von Natalia Ginzburg

Für Susanne Schüssler gehört Natalia Ginzburg zu den ganz großen Autoren der italienischen Nachkriegsliteratur. Die Leiterin des Wagenbach Verlags empfiehlt eins ihrer Lieblingsbücher - "Familienlexikon" von Natalia Ginzburg. [mehr]

Literatur

Giovanni Boccaccio     | Bild: picture-alliance/dpa    06.08. | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Renaissance-Bestseller Giovanni Boccaccios "Il Decamerone"

Während die Pest in Europa wütete, schrieb Giovanni Boccaccio zehn mal zehn Geschichten gegen den Tod, die in der Renaissance zum Bestseller wurden. Gustl Weishappel liest sie - ein Klassiker aus dem BR-Archiv in den radioTexten. [mehr]

Vladimir Sorokin (2012) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Wilde Anti-Utopie "Telluria" von Vladimir Sorokin

Vladimir Sorokin hat in seinen anarchisch-postmodernen Romanen Machtgebaren, Sinnsuche und politische Gewalt im postsowjetischen Russland ins Visier genommen. Sein neues Buch entwirft das groteske Bild einer nahen Zukunft Europas. [mehr]

Musik

Staatsakt  | Bild: Staatsakt zum Audio mit Informationen Album der Woche: Sleep Die unendliche Liebe zum Schlaf

Zwischen Schlaf und Wachsein: Der Künstler nennt sich Sleep, wie sein Solodebüt. Es ist eine musikalische Ode an den Schlaf. Hinter Sleep versteckt sich ein alter Bekannter: Andreas Spechtl, der Kopf von Ja, Panik. [mehr]

Sophie Hunger | Bild: BR/Lisa Hinder Morgen | 16:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen Sophie Hunger, Sängerin Präsentiert von Bayern 2

Die Kritiker überschlugen sich - wieder einmal - in ihren Rezensionen: Genauso toll, eigensinnig und warm sei ihr jüngstes Album "Supermoon", wie man es sich vorgestellt hat. Sophie Hunger, die Schweizer Antwort auf Romy Schneider. Zum Tour-Auftakt, präsentiert von Bayern 2, war Sophie Hunger Gast in "Eins zu Eins. Der Talk". Wir lassen sie noch mal sprechen – und singen – im Sommerradio von Bayern 2. [mehr]

Architektur & Fotografie

Reinhold Messner und Zaha Hadid bauen ein Museum | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen berggeschichten Reinhold Messner und Zaha Hadid bauen ein Museum

Wenn innovative Architektur vor spektakulärer Bergkulisse entsteht, ist das ein Ereignis. In diesem Fall treffen auch noch zwei Namen aufeinander, die für Superlative in der Baukunst und am Berg stehen: Zaha Hadid, Stararchitektin aus London und der Extrembergsteiger Reinhold Messner. [mehr]

Konrad Rufus Müller | Bild: BR/Markus Konvalin zum Audio mit Informationen Konrad Rufus Müller, Kanzlerfotograf Seine Fotos sind Kunst

In der Künstlerszene wird er von allen "Der Kanzlerfotograf" genannt. Tatsächlich porträtierte Konrad Rufus Müller sämtliche Kanzler der Bundesrepublik Deutschland - von Konrad Adenauer über Willy Brandt bis Angela Merkel. [mehr]

Buchcover "Hinter den Bergen" von Lois Hechenblaikner | Bild: Steidl Verlag, Montage: BR zum Video mit Informationen Fotograf Lois Hechenblaikner Vorher-Nachher-Bilder aus den Alpen

Das Zillertal verkommt zu einem kranken Idyll. Fotograf Lois Hechenblaikner konfrontiert die Gegenwart mit dem Damals. Bevor der Tourismus kam. Er dokumentiert den Wandel mit dem Blick des Soziologen. [mehr]

Geschichte & Geschichten

Thomas Kruchem, im Hintergrund ein altes Radio | Bild: colourbox.com, Thomas Kruchem; Montage: BR zum Audio mit Informationen Sommerreihe: Offenes Archiv Simbabwes Niedergang unter Robert Mugabe

Wegen Folter und Korruption wurde dem ältesten Staatsoberhaupt der Welt, Robert Mugabe, die Einreise in die EU verweigert. 2015 wird das Verbot aufgehoben weil Simbabwe den Vorsitz der Afrikanischen Union hat. Thomas Kruchem hat das Land 2006 undercover bereist. [mehr]

"D-1313 TSINGTAU", Flugzeug von Gunter Plüschow bei seiner Feuerland-Expedition (1928) | Bild: Eberhard Baeumerth zum Audio mit Informationen Gunther Plüschow Mit dem "Silberkondor" über Feuerland

Justina Schreiber erinnert an den aus München stammenden Gunther Plüschow, den berühmten "Flieger von Tsingtau". Im November 1928 überflog er als erster Mensch Feuerland. Mit seinen Dokumentationen machte er die Gletscherwelten Argentiniens und Chiles bekannt. [mehr]

Netzwelt

Project Morpheus, Virtual Reality Headset | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Über den zweiten Sommer der virtuellen Realität Und dann lieg' ich auf dem Holodeck …

Klobige Helme und Datenhandschuh: In den Neunzigern versprach man sich viel von der virtuellen Realität. Dann passierte fast zwei Jahrzehnte: nichts. Nun gibt es eine neue Welle. Liegen wir also bald auf einem Holodeck? [mehr]

Prof. Karl-Nikolaus Peifer, Uni Köln  | Bild: Institut für Medienrecht und Kommunikationsrecht der Universität zu Köln zum Audio Angriff auf die Pressefreiheit? Was Journalisten dürfen

Der Verfassungsschutz wirft dem Blog netzpolitik.org Landesverrat vor. Der Vorgang hat einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Dabei zählt es zur Aufgabe von Journalisten als 4. Gewalt Fehlentwicklungen der Politik publik zu machen. [mehr]

Hass-Kommentare | Bild: BR zum Artikel Interview // Rechte Online-Hetze Kampf dem Hass

Eine Gruppe in Österreich geht systematisch gegen rassistische Online-Hetze vor. Einem 17-Jährigen wurde ihretwegen gekündigt. Aber auch für die Gruppe hat das Folgen: Jetzt bekommt sie den Hass ab, berichtet uns der Gründer. [mehr]