Kultur

Trends aus Literatur, Film und Musik

Cover zur Longlist des Deutschen Buchpreises | Bild: BR zum Audio mit Informationen Kommentar Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2017

Viel Mittelfeld, wenige Schwergewichte auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Ausnahmen sind Ingo Schulze, Feridun Zaimoglu oder Franzobel. Favorit dürfte Thomas Lehr mit seinem Opus magnum "Schlafende Sonne" sein. [mehr]

Screenshot "demotapes" | Bild: demotapes.org zum Audio mit Informationen Musikplattform Demotapes "Demokratie ist nicht selbstverständlich"

Kann man mit Musik einen speziellen Beitrag leisten, um die Demokratie zu verteidigen? Anne de Wolff und Torsten Eichten sind sich sicher – und haben dafür die Plattform "Demotapes" gegründet. [mehr]


Sir Max Mohr (Bayerischer Dichter) | Bild: United Archives/TopFoto/Süddeutsche Zeitung Photo 31.08. | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen Großstadtsatire "Venus in den Fischen" von Max Mohr

Berlin, die Hauptstadt und ihre Einwohner, stehen im Fokus des Spotts in Max Mohrs Roman. Der 1891 in Würzburg geborene Schriftsteller floh vor den Nazis nach Shanghai und fiel hierzulande in Vergessenheit. Zu Unrecht, wie die fünfteilige Lesung mit Urs Jäggi zeigt! [mehr]


Szenenfoto "Wozzeck" in der Regie von William Kentridge (Salzburger Festspiele 2017) | Bild: Salzburger Festspiele / Ruth Walz zum Audio Salzburger Festspiele "Wozzeck" in der Regie von William Kentridge

Alban Berg schrieb seinen "Wozzeck" unter dem Eindruck des Ersten Weltkriegs, William Kentridge bezieht sich darauf in Projektionen seiner animierten Zeichnungen. Eine ebenso eigenwillige wie überwältigende Realisation des Stoffes. [mehr]


Bullyparade - Der Film - Filmszene | Bild: 2017 Warner Bros. Ent./herbX film zum Audio Leider nicht lustig "Bullyparade - Der Film"

20 Jahre nach der "Bullyparade" im Fernsehen kommt die Sketchparade von Michael "Bully" Herbig nun ins Kino. Wohlwollend könnte man das als Episodenfilm betrachten, allerdings ist der Humor sehr bemüht, der Witz zumeist banal. [mehr]


Simon und Jan im Vereinsheim Schwabing | Bild: BR/Ralf Wilschewski Heute | 14:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Zwischen Protestsong und Liedermaching Alte Revoluzzer und junge Wilde

Eben hat Konstantin Wecker seinen Siebzigsten begangen. Sein Mitstreiter Hannes Wader wird Ende Juni 75. Und Wolf Biermann feierte vergangenes Jahr seinen Achtzigsten. Die politischen Liedermacher alter Schule kommen in die Jahre. Doch es gibt auch Nachwuchs ... [mehr]


Der 78-jährige Klaus Goßler aus Neustadt bei Coburg sammelt schon seit 1955 alles, was auch nur im Entferntesten mit dem King zu tun hat. | Bild: BR-Studio Franken/Heiner Gremer zur Bildergalerie mit Informationen Neustadt bei Coburg Elvis' treuester Fan ist ein Oberfranke

Der 16. August ist der 40. Todestag von Elvis Presley. Und bis heute hat der King of Rock'n'Roll, der seine Militärzeit überwiegend in Deutschland verbrachte, auch hierzulande zahlreiche Fans. Einer der Treuesten kommt aus Oberfranken. Von Heiner Gremer [mehr]


Museum Georg Schäfer in Schweinfurt | Bild: Picture Alliance zum Artikel Ausstellung im Georg-Schäfer-Museum Spitzweg-Archiv kommt nach Schweinfurt

Seit 02. Juli läuft die Sonderausstellung „Spitz und Knitz“ im Museum Georg Schäfer Schweinfurt. Dort sind auch Bilder von Carl Spitzweg zu sehen. Erforscht wurde der Maler von Siegfrid Wichmann. Sein Archiv erhält nun das Museum in Schweinfurt. [mehr]


Büchnerpreis 2015 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Pop oder was (1/3) Wie pop ist noch deutsche Literatur?

Was passiert genau jetzt? Das ist die zentrale Frage der Popliteratur. So emanzipiert sie sich von allem, was vorher gewesen ist. Aber das tut sie seit 60 Jahren. Wird Popliteratur jetzt alt, so wie ihre wichtigsten Protagonisten? [mehr]


Eine Frau im Sprung mit einer E-Gitarre unterm Arm vor einer dunklen Wand bei Nacht | Bild: dpa/ zum Audio The History Of Rock'n'Roll - Part 11 1977 - die Helden der Stunde und das Jahr des Punk Rock

Aufbruch, Punk-Rock und ein Hauch von New Wave: Helden wie David Bowie und Fleetwood Mac prägten den Sound des Jahres. Neuer Sound kam von The Clash und Wire in England, die erste neue Welle kam mit Blondie und Elvis Costello. [mehr]


Rosa Luxemburg. Deutsche Sozialistin polnischer Herkunft (1870 - 1919). Mitbegründerin der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD). Wurde 1918 nach dem Spartakusaufstand verhaftet und 1919 von Freikorpsoffizieren ermordet. | Bild: picture-alliance/dpa/Fotoreport zum Audio mit Informationen Rosa Luxemburg Eine Spartakistenführerin in Altötting

Kann man sich die Rote Rosa Luxemburg in Altötting vorstellen? Dort soll sie einmal untergetaucht sein. Eine Spartakistin im Wallfahrtsort der Schwarzen Madonna? - Altöttinger Recherchen von Thomas Grasberger zur Räterepublik in der bayerischen Provinz. [mehr]

Kunst

Fluchtzieleuropahavariekörper | Bild: BR/ Iris Buchheim zur Übersicht documenta 14 Kunstschau mit politischem Anspruch

Die documenta 14 formuliert einen politischen Anspruch an die Kunst und an sich selbst, große Themen sind Flucht und Migration, koloniales Erbe und Enteignung. Das Konzept ist bei der Kritik umstritten, die Schau beim Publikum beliebt. [mehr]

Masken am Eingang des Salzburger Festspielhauses | Bild: picture-alliance/dpa 20.08. | 18:05 Uhr Bayern 2 zur Übersicht Künstlergespräche Das Festspielcafé 2017

Vom 30. Juli bis zum 3. September laden unsere Moderatoren ins Festspielcafé: Bei den Sommerfestspielen in Bayreuth, Bregenz, Salzburg,Telfs, Worms und an der Ruhr treffen sie interessante Künstler zum Gespräch. [mehr]

BR-KLASSIK

Kabarett & Comedy

Die Kabarettistin Martina Schwarzmann auf der Bühne | Bild: picture-alliance/dpa/Horst Ossinger zum Artikel Martina Schwarzmann gewinnt "Bairische Sprachwurzel" "Mutter Zivilcourage" des Bayerischen

Die oberbayerische Kabarettistin hat auf dem Gäubodenvolksfest in Straubing die "Bairische Sprachwurzel" erhalten. Der Preis wurde Martina Schwarzmann vom Bund Bairische Sprache für ihren Einsatz für die Dialektvielfalt verliehen. Wir sprechen heute im Notizbuch mit ihr über den Preis. [mehr]

Knuth & Tucek beim Eröffnungsabend 5. Mai 2017 in Schaffhausen | Bild: Thomas Züger zur Bildergalerie mit Informationen Salzburger Stier 2017 Eröffnungsabend mit Frauenpower

Zum 36. Mal fand die Verleihung des wichtigsten deutschsprachigen Kabarettpreises "Salzburger Stier" statt. Unter dem Titel "Veto!" luden am Vorabend der Preisvergabe fünf wortgewaltige Satirikerinnen zum Widerspruch ein, um damit gerade in postfaktischen Zeiten ein wichtiges Signal zu setzen ... [mehr]

Architektur & Fotografie

Mülleimer | Bild: BR zum Artikel Gestaltungshandbuch "Nürnberger Linie" So will Nürnberg die Stadtmöbel-Anarchie stoppen

In Nürnberg herrscht Chaos: Es gibt zu viele verschiedene Lampen, Mülleimer und Fahrradständer in der Stadt. Für Ordnung soll jetzt die "Nürnberger Linie" sorgen. Der Style-Guide verleiht Nürnberg seine eigene Corporate Identity. [mehr]

Alte Häuser in Viechtach | Bild: BR Fernsehen zum Video Denkmalschutz Viechtach - wie eine Stadt verschwindet

"Eine Stadt ist wie ein Haus. Bricht man zu viele Steine davon heraus, zerstört man es." Das sagt Peter Haimerl, Stararchitekt und Stadtplaner von Viechtach. Und genau das passiert derzeit in der Stadt im Bayerischen Wald: Der historische Baubestand verschwindet. Die Abrissbirne zerstört das Stadtbild. [mehr]

Altstadt von Dinkelsbühl | Bild: BR Fernsehen zum Video Dinkelsbühl Wird die Altstadt zur Shopping-Mall?

Ein unversehrtes Stadtbild aus dem Mittelalter, Besucher aus aller Welt - im mittelfränkischen Dinkelsbühl ist man stolz auf das historische Erbe. Einige Geschäftsleute und Investoren planen nun, Teile der Altstadt in ein Outlet-Zentrum zu verwandeln. Doch es gibt heftigen Widerstand ... [mehr]

Netzwelt

Bitcoins | Bild: BR zum Artikel Historische Veränderung Warum der Bitcoin fast gestorben wäre

Bitcoin gilt für viele als Währung der Zukunft, die unser Geldsystem in Frage stellt. Eine schöne Idee - mit vielen Problemen. Mit der Reform SegWit2 hat die Community nochmal die Kurve gekratzt: eine historische Veränderung. [mehr]

Karte mit Feuer-Gefahren-Meldungen | Bild: Google zum Artikel Googles "SOS-Warnmeldungen" Der Safety Check von Facebook kann einpacken

Bisher hatte Facebook mit seinem Safety Check die Nase vorn, was "erste Internethilfe" bei Anschlägen oder Naturkatastrophen betrifft. Mit den neuen "SOS-Warnmeldungen" von Google dürfte sich das ändern. [mehr]