Kultur

Trends aus Literatur, Film und Musik

Film

DOK.Fest 2014 | Bild: DOK.Fest 2014 zur Bildergalerie Heute | 22:00 Uhr Bayerisches Fernsehen DOK.fest München 2014 Fünf Filme, die man sehen sollte

Das 29.Internationale Dokumentarfilmfest München startet am 07. Mai 2014. Capriccio empfiehlt fünf Filme, die man sehen sollte: Vom Wert des Menschen bis zur Generation Waldsterben. [mehr]


24h Jerusalem | Bild: BR/ARTE zur Übersicht TV- und Internet-Event 24h Jerusalem

Jerusalem, eine Stadt wie keine andere in der Welt. Mit "24h Jerusalem" reisen Sie einen ganzen Tag lang in diesen mystischen Schmelztiegel, erleben spannende Begegnungen in den engen Gassen und Gemäuern und lernen Bewohner kennen, die im Alltag auf jedem Meter an neue Grenzen stoßen. Hier finden Sie alle Sendungsabschnitte. [mehr]


Filmszene aus "The Company" | Bild: BR/2007 Sony Pictures Television Inc zum Video mit Informationen Miniserie The Company (1/3)

Anfang der 50er Jahre wird der idealistische Student Jack McCauliffe an der Yale-Universität von der CIA als Agent angeworben. Auch Jacks Freunde Leo Kritzky und Yevgeny Tsipin werden Geheimagenten - Kritzky ebenfalls für die CIA, Tsipin für den KGB. Die Wege der drei Spione kreuzen sich immer wieder. [mehr]


Nymphomaniac 1 | Bild: Concorde zum Audio mit Informationen Sexualität im Kino Artcore

Nicht nur Lars von Trier hat in den letzten Jahren die Grenzen des Darstellbaren verändert. Zum Start von "Nymph()maniac 2" untersucht der Zündfunk, was die Beziehung von Filmkunst und Hardcore-Sex für das Kino der Zukunft bedeutet. [mehr]


Filmszene aus "Der Weg zu "24h Jerusalem"" | Bild: BR/Maurice Weiss/OSTKREUZ/zero one 24 zum Artikel Eine Produktionsgeschichte Der Weg zu 24h Jerusalem

Am 12. April 2014 zeigen das Bayerische Fernsehen und ARTE mit "24h Jerusalem" ein einzigartiges TV-Projekt: eine 24-stündige Dokumentation, die einen Tag im Leben der Menschen in dieser faszinierenden Stadt abbildet. Uljana Havemann dokumentiert den schwierigen Weg zur Realisierung des Films. [mehr]


Maria Schrader | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Maria Schrader, Schauspielerin und Regisseurin 24 Stunden in Jerusalem

Maria Schrader ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Regisseurin. Für die Dokumenation "24h Jerusalem" hat sie Juden, Moslems und Christen in dieser Stadt begleitet, zu sehen am 12.04. im Bayerischen Fernsehen und auf ARTE. [mehr]


Mickey Rooney, US-Schauspieler | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Trauer um Mickey Rooney Der dienstälteste Hollywoodstar ist tot

Er war wohl der Schauspieler mit der längsten Karriere in Hollywood: Mehr als 80 Jahre stand Mickey Rooney vor der Kamera, in Filmen wie "Der kleine Lord" und "Frühstück bei Tiffanys". Nun ist Rooney mit 93 Jahren gestorben. [mehr]


Fargo - DVD (Ausschnitt) | Bild: 20th Century Fox zum Artikel Von der Leinwand auf die Mattscheibe Warum Filme immer öfter zu Serien werden

Wiederverwurstung: Hollywood baut einige seiner Kino-Klassiker gerade zu aufwendig produzierten TV-Serien aus - von „From Dusk Till Dawn“ über „Rosemaryies Baby“ bis hin zu „Fargo". Kann das gut gehen? [mehr]

Neu im Kino

Merry Clayton | Bild: Weltkino zum Artikel 26.04. | 00:00 Uhr BR-alpha Oscar-prämierte Doku 20 Feet from Stardom

Millionen kennen ihre Stimmen - aber niemand ihre Namen. Morgan Neville widmet seinen Dokumentarfilm denen, die mit den Großen des Musikbusiness auftreten, aber immer in deren Schatten stehen: Backgroundsängerinnen wie Lisa Fischer oder Merry Clayton. [mehr]


Irre sind männlich - Szene aus dem Film | Bild: Constantin zum Video mit Informationen 26.04. | 00:00 Uhr BR-alpha Komödie Irre sind männlich

Daniel und sein Kumpel Thomas haben eine ganz besondere Masche, um Frauen kennenzulernen: Sie crashen keine Hochzeiten oder Partys, sondern Therapiegruppen. Das Ganze funktioniert fabelhaft - bis Daniel sich verliebt. [mehr]


Irre sind männlich - Szene aus dem Film | Bild: Constantin zum Artikel Daten mal anders Irre sind männlich

Nach der Trennung von seiner Freundin Mia (Josefin Preuß) schmiedet Daniel (Fahri Yardim) zusammen mit seinem besten Freund Thomas (Milan Peschel) den Plan unter falschen Namen und erfundenen Biografien Frauen aufzureißen. [mehr]


Miss Sixty - Szene aus dem Film | Bild: Senator zum Video mit Informationen 26.04. | 00:00 Uhr BR-alpha Komödie Miss Sixty

Als Iris gegen ihren Willen vorzeitig in Rente geschickt wird, ist das für sie eine Katastrophe. Privat läuft es nämlich alles andere als gut. Keiner mag sie, kein Mann will sie - auch nicht Frans, den sie beim Joggen im Park trifft ... [mehr]


Filmszene aus "Miss Sixty" | Bild: Edition Senator/ Bavaria Pictures zum Artikel Sehr-spät-Gebärende Miss Sixty

Iris Berben will mit Hilfe tiefgefrorener Eizellen schwanger werden – im schon etwas fortgeschrittenen Alter von 60 … Ohne Schmarrn, das wird hier wirklich als Komödienstoff verbraten! [mehr]


Der letzte Mentsch - Filmszene | Bild: farbfilm Verleih zum Video mit Informationen 26.04. | 00:00 Uhr BR-alpha Roadmovie mit Mario Adorf Der letzte Mentsch

Marcus hat das KZ Auschwitz überlebt. Die Grauen jener Zeit hat er verdrängt. Im hohen Alter reift ihn ihm der Wunsch, als Jude bei den Seinen beerdigt zu werden. Doch wider Erwarten muss Marcus erstmal beweisen, dass er überhaupt Jude ist. [mehr]


Für immer Single? - Szene aus dem Film | Bild: Square One/Universum zum Artikel Komödie Für immer Single?

Die drei Kumpels Jason, Daniel und Mickey schließen einen Pakt: Sie wollen für immer Single bleiben. Doch dieses Vorhaben ist gar nicht so einfach durchzusetzen. Denn plötzlich findet jeder der drei seine Traumfrau ... [mehr]


Für immer Single | Bild: Square One/ Universum zum Artikel Einfach langweilig! Für immer Single?

Drei beste Kumpels, haben mit den Frauen kein großes Glück. Also schließen sie in einer Partynacht einen Pakt: Sie bleiben Single, genießen Männerabende und One-Night-Stands. Blöd nur, dass sich alle verlieben. Für Zac Efron Fans! [mehr]


Filmszene aus "The Invisible Woman" | Bild: Sony Pictures zum Artikel Heimliche Liebe The Invisible Woman

Sie ist die große Liebe des Schriftstellers Charles Dickens. Und auch die 18jährige Nelly fühlt sich hingezogen zu dem berühmten Mann. Doch ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich‘s im 19. Jahrhundert schlecht für ein Mädchen … [mehr]


The Invisible Woman - Szene aus dem Film | Bild: Sony Pictures zum Artikel Historiendrama The Invisible Woman

Die letzten 13 Jahre seines Lebens hatte Charles Dickens eine leidenschaftliche Affäre mit einer wesentlich jüngeren Schauspielerin. Ralph Fiennes bringt diese Geschichte auf die große Leinwand - als Regisseur und Hauptdarsteller. [mehr]


Amazonia - Filmszene | Bild: 2014 polyband Medien GmbH / Le Pacte / Biloba Films / Gullane zum Artikel Mutiges Äffchen Amazonia - Abenteuer im Regenwald in 3 D

Mit den Augen eines kleinen Kapuzineräffchens, das sich plötzlich allein im Dschungel zurecht finden muss, lernen Kinder hier die faszinierend vielfältige Welt des brasilianischen Regenwaldes kennen. [mehr]


Amazonia - Szene aus dem Film | Bild: 2014 polyband Medien GmbH / Le Pacte / Biloba Films / Gullane zum Artikel Naturfilm Amazonia

Der französische Naturfilmer Thierry Ragobert erzählt die Geschichte eines kleinen Kapuzineräffchens, das sich nach einem Flugzeugabsturz im brasilianischen Urwald zurechtfinden muss. [mehr]


 Gabrielle - (K)eine ganz normale Liebe - Szene aus dem Film | Bild: Alamode zum Artikel Romance Gabrielle - (K)eine ganz normale Liebe

Im Behinderten-Chor lernt die junge Gabrielle Martin kennen. Die beiden verlieben sich ineinander - doch ihre Umwelt ist gegen die Beziehung. Gabrielle und Martin wollen sich gegen alle Widerstände durchsetzen. [mehr]


Filmszene aus "Gabrielle" | Bild: Alamonde Filmverleih zum Artikel Besondere Liebe Gabrielle – (K)eine ganz normale Liebe

Gabrielle ist jung und verliebt in Martin. Doch dessen Mutter ist gegen die Verbindung, denn die zwei Verliebten leiden unter dem Williams-Beuren-Syndrom. Doch Gabriell kämpft nicht nur für ihre Liebe, sondern auch für ihre Unabhängigkeit. [mehr]


Transcendence - Szene aus dem Film | Bild: Tobis zum Artikel Sci-Fi-Thriller mit Johnny Depp Transcendence

Dr. Caster ist ein Spezialist auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Sein jüngstes Projekt hat er gerade fertig: die perfekte Verschmelzung von Mensch und Computer. Doch dann verliert Caster die Kontrolle über seine Kreation ... [mehr]


Filmszene aus "Transcendence" | Bild: Tobis Film zum Artikel Digitales Super-Hirn Transcendence

Nach seinem Tod lebt Johnny Depps Gehirn in einem intelligent programmierten Online-System weiter. Doch der Traum vom denkenden Computer wird hier zum Alptraum! [mehr]


Ride Along | Bild: Universal Film zum Artikel Buddykomödie Ride Along

Der vorlaute Ben will seine Freundin Angela heiraten. Doch Angelas Bruder James, ein abgebrühter Cop, ist nicht überzeugt von der Wahl seiner Schwester. Um Ben zu vergraulen nimmt er diesen mit auf Streife - Chaos ist da vorprogrammiert. [mehr]


Tao Jie - Ein einfaches Leben - Szene aus dem Film | Bild: Fugu zum Artikel 26.04. | 00:00 Uhr BR-alpha Drama Tao Jie - Ein einfaches Leben

Seit 60 Jahren arbeitet Ah Tao als Hausdame in Hongkong. Als sie einen Schlaganfall erleidet, ändert sich alles. Ergreifendes Drama mit Hongkong-Superstar Andy Lau, das auf realen Personen und wahren Ereignissen basiert. [mehr]

Fotografie

Florian Wagner | Bild: BR/Max Hofstetter zum Video mit Informationen Florian Wagner, Abenteurer und Fotograf Outdoor und Wildlife sind seine Steckenpferde

Pferde, Hubschrauber und Berge sind seine Leidenschaften. Florian Wagner richtet seine Kamera besonders gern auf Heli-Skiing, Extremkletterer oder wilde Tiere und vorallem auf Pferde – Outdoor und Wildlife sind seine Steckenpferde. [mehr]


Ingrid Amslinger | Bild: Ingrid Amslinger zum Artikel Ingrid Amslinger Die Begegnungen einer Fotografin

"Zur Kunst fehlte mir die wirkliche Begabung", sagt sie von sich. In Wahrheit ist sie als Lichtbildnerin und Schattenfängerin eine Künstlerin von hohen Graden. - In Gesprächen mit Barbara Knopf nehmen die Lebenslinien dieser Schwarzweißfotografin Konturen an ... [mehr]


National Geographic: Ausstellungsbesucher betrachten Bilder der Ausstellung "125 Jahre National Geographic" | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel National Geographic Die Schatzkammer der Fotografie

Fesselnde Reportagen und grandiose Fotos - dafür steht das Magazin National Geographic, das vor 125 Jahren seinen Ursprung fand. Seine Fotoessays haben unsere Wahrnehmung von Fremde und Ferne geprägt. [mehr]


Der Greif: Das Cover der siebten Ausgabe zeigt das Porträt einer jungen Frau | Bild: Der Greif zum Video mit Informationen Magazin "Der Greif" Globales Gemeinschaftsprojekt aus Augsburg

"Der Greif": Ein paar Fotografie- und Literaturbegeisterte gründen ein Projekt, das zugleich Print-Magazin und Online-Plattform ist. Einreichen kann jeder, Fotografien kommen aus der ganzen Welt. [mehr]

Literatur


John Jeremiah Sullivan, Essayist aus den USA | Bild: Stefan Klüter/Suhrkamp Verlag zum Artikel Is this America? Drei Essays von John Jeremiah Sullivan

Frömmigkeit und Popkultur, die große Politik in Washington und den kleinen Alltag in North Carolina, all das packt John Jeremiah Sullivan in seine Essays. Drei Texte aus dem Band "Pulphead" sind an Ostern auf Bayern 2 zu hören. [mehr]


Ernst Jünger | Bild: Werner Schwarze zum Artikel Chronist des Großen Krieges Ernst Jüngers "In Stahlgewittern" (3/3)

Das Kriegstagebuch Ernst Jüngers, erstmals 1920 erschienen, gilt als eine der einprägsamsten Darstellungen der "Urkatastrophe" des 20. Jahrhunderts. Tom Schilling liest aus Ernst Jüngers Aufzeichnungen über den Ersten Weltkrieg. [mehr]


William Shakespeare | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema 13.05. | 15:05 Uhr Bayern 2 William Shakespeare Und er war es doch...

Shakespeare gilt als einer der größten Dramatiker der Weltliteratur. Mit 21 Jahren floh der bereits dreifache Vater 1586 vor der allzu großen Verantwortung in Richtung London, wo die Blütezeit des englischen Theaters begann. [mehr]


Gasdanow | Bild: Gesellschaft der Freunde Gaito Gazdanowa zum Artikel 27.04. | 11:00 Uhr Bayern 2 "Ein Abend bei Claire" Gaito Gasdanow - "Der russische Camus"

"Ein Abend bei Claire". Eine bezaubernd anrührende Liebesgeschichte, aber nicht nur. Ein Roman über den Bürgerkrieg, über Träume und Wünsche, über ein Emigrantenschicksal ohne "seelischen Tastsinn". [mehr]


Illustration: William Shakespeare mit Fragezeichen auf vergilbtem Papier | Bild: picture-alliance/dpa, colourbox.com; Montage: BR zum Quiz Zum Geburtstag von William Shakespeare Phantom und Weltliterat

Vermutlich am 23. April vor 450 Jahren wurde William Shakespeare geboren. Kaum einer ist bis heute so erfolgreich im Literaturgeschäft. Seine Werke sind längst Stoff für Hollywood. Aber wieviel weißt du über Shakespeare wirklich? [mehr]


Ein Band einer neunbändigen Gesamtausgabe aus dem Jahr 1760 mit den Werken von William Shakespeare. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel William Shakespeare "Sein oder Nicht-Sein, das ist hier die Frage"

Hamlet, Romeo und Julia, King Lear und Macbeth: Wer kennt sie nicht, die Figuren aus William Shakespeares Werken. Der Dichter hat ein Universum geschaffen, hat Lebensweisheiten, Trauer, Glück und Freunde in Worte verdichtet, die die Jahrhunderte überdauert haben. Theo.Logik widmet sich zum 450. Geburtstag Shakespeares sozusagen der "Bibel" für Theaterliebhaber. [mehr]


Lyrik-Garage in Capriccio | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Unsere kleine Lyrik-Garage Gedichte zum Anschauen

Ein Hinterhof, eine Glühbirne, ein Gedicht: Das ist die Lyrik-Garage von Capriccio. Verse von Brecht bis Kaschnitz, rezitiert vom unvergleichlichen Walter Hess. [mehr]

Theater

Probenfoto "Romeo und Julia" an der Berliner Schaubühne | Bild: Britta Pedersen / dpa picture alliance zum Artikel Zum 450. Geburtstag In Love With Shakespeare

In den Stücken von William Shakespeare ist die Liebe unerklärlich, ansteckend, unheilbar - und ähnlich verhält es sich mit der Liebe von Theaterfreunden zum wohl bedeutendsten Dramatiker der Geschichte. Eine kritische Liebeserklärung an den großen Dichter. [mehr]


Theateraufführung "Sommernachtstraum" | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Die Welt als Theater Zum 450. Geburtstag von William Shakespeare

2014 ist das Shakespeare-Jahr: Der große Dichter feiert einen runden Geburtstag. Kirsten Zesewitz wandelt auf den Pfaden des Künstlers in Großbritannien. [mehr]


Szenenfoto Hurenkinder Schusterjungen, "Radikal jung" 2014 | Bild: Christian Kleiner zur Übersicht Theaterfestival "Radikal jung" im Münchner Volkstheater

Aus Frankfurt, Berlin, Jerusalem, Chişinău, Istanbul, Lille, Mannheim, Tel Aviv, Wien und Zürch: Junge Regisseure aus aller Welt zeigten vom 5. bis 13. April am Münchner Volkstheater, wie das Theater von morgen aussehen kann. Tendenziell politisch! [mehr]


Theaterprojekt Urteile | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Theaterprojekt "Urteile" Die Geschichte der NSU-Opfer

Die Verbrechen des NSU werden vor allem aus der Sicht der Täter erzählt. Das Theaterprojekt "Urteile" am Münchner Marstall will das nun ändern. Das dokumentarische Stück widmet sich den Erlebnissen der Münchner NSU-Opfer. [mehr]


Eine Szene aus "Zerstörung für Anfänger" der Choreografin Mey Sefan | Bild: Mey Sefan zum Video mit Informationen "Zerstörung für Anfänger" Das Traumarchiv der Choreografin Mey Sefan

Drei Jahre ist es her, dass der syrische Aufstand begann. Wie wirken sich Krieg und Grauen auf die Menschen aus? Die Choreografin Mey Sefan analysiert dies auf ihre Art: Sie sammelt Träume und Albträume und bringt diese auf die Bühne. [mehr]


Martin Rassau | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Martin Rassau, Komödiant Mitbegründer der "Comödie Fürth"

Am bekanntesten ist der 47-jährige Vollblut-Komödiant Martin Rassau wohl in seiner Rolle als mondäne fränkische Witwe Waltraud, zusammen mit Mariechen - seinem Kompagnon Volker Heißmann. [mehr]

Kunst

Johannes Kahrs: Untitled (on the beach), 2012 -13, Öl auf Leinwand, 132,5 x 140,0 cm, Leihgabe Privatsammlung/private collection, Courtesy Zeno X Galerie Antwerpen | Bild: © VG Bild-Kunst Bonn, 2014, Foto: Peter Cox zum Video mit Informationen Maler Johannes Kahrs Schmerzen auf der Leinwand

Johannes Kahrs ist der heimliche Star des Kunstbetriebs. Er malt Bilder, die an Francis Bacon oder Gerhard Richter erinnern: der Schrecken, der menschliche Schmerz – das sind seine Themen. Verstörend, großartig. [mehr]


Gurlitt; Staatsanwaltschaft Augsburg | Bild: BR; picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Video mit Informationen Nach Rückgabe Gurlitt-Bilder bleiben in staatlicher Obhut

Nach einer Vereinbarung mit Gurlitt hat die Augsburger Staatsanwaltschaft die beschlagnahmten Kunstwerke freigegeben. Aber auch nach der offiziellen Rückgabe an den Kunsthändlersohn bleiben die Werke im öffentlichen Gewahrsam. [mehr]


Wege in die Moderne: Phénakisticope, 1833 | Bild: Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg zum Video mit Informationen "Wege in die Moderne" Die Erfindung der Zukunft

Projektor, Litfaßsäule, Telefon: Die Ausstellung "Wege in die Moderne" zeigt den Ursprung von vielen Dingen, die heute selbstverständlich sind. 500 Exponate zeigen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist. [mehr]


Nana Dix | Bild: BR/Max Hofstetter zum Artikel Nana Dix, Malerin Selbstbewußt in großen Fußstapfen

Die Enkelin des Malers Otto Dix musste sich erst von der Erwartung befreien, in die Fußstapfen ihres Großvaters treten zu müssen. Heute tritt sie selbstbewusst in diese hinein und sagt: „Ja, ich bin die Malerin Nana Dix!“ [mehr]


Matthew Barney | Bild: BR zum Video mit Informationen Körperspiele Matthew Barney und seine Welt

Er ist ein Multitalent, dreht Filme, schafft Skulpturen und setzt seinen Körper in Performances ein: Matthew Barney. Der Amerikaner ist einer der Stars der zeitgenössischen Kunst. Ein Porträt des ebenso spannenden wie rätselhaften Künstlers. [mehr]


Ausstellung Playtime im Lenbachhaus München: Der Künstler Tehching Hsiehsteht an einer Stechuhr | Bild: Foto: Michael Shen © 2014 Tehching Hsieh zum Video mit Informationen Ausstellung "Playtime" Arbeit ist das ganze Leben?

Das Lenbachhaus in München setzt sich mit dem Thema Arbeit auseinander. In der Ausstellung "Playtime" thematisieren Künstler nicht nur die Tätigkeit des Arbeitens selbst, sondern auch die Normen unserer Arbeitsgesellschaft. [mehr]


"Bilder" Illustration zu dem Gedicht von Christian Morgenstern | Bild: Hans Ticha/Edition Büchergilde zur Bildergalerie mit Informationen Maler und Grafiker Hans Ticha: Mit kräftigen Farben gegen den Mief

Christian Morgenstern, Ernst Jandl, Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky: Hans Ticha liebt die Dichter mit Wortwitz und er illustriert ihre Gedichte stets farbenfroh mit den für ihn typischen piktogrammartigen Verdichtungen. Niels Beintker hat den 1940 geborenen Illustrator und Maler getroffen. [mehr]

Musik

Welturaufführung "The Bells" | Bild: BR zur Sendung Heute | 23:15 Uhr Bayerisches Fernsehen KlickKlack Das Musikmagazin mit Martin Grubinger

KlickKlack diesmal aus der Hansestadt Lübeck. Eine Welturaufführung steht auf dem Programm: Fazil Says Stück "The Bells". Außerdem begrüßt Martin Grubinger die "jungen Herrn" vom Buena Vista Club und Frau Dr. Nicola Benedetti - die junge schottische Ausnahmegeigerin. [mehr]


Antonio Vivaldi | Bild: Röhnert Ursula/ Süddeutsche Zeitung Photo zum Thema Antonio Vivaldi Meister des Barock

Annonce: 'Umjubelter Virtuose, rothaarig, frühzeitig vergessen, verarmt, posthum wiederentdeckt, heute in Konzerten und Fahrstühlen allgegenwärtig, sucht noch einige seiner verschollenen Kompositionen. Antworten bitte an: Vivaldi.' [mehr]


Aimee Mann | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Aimee Mann Die Singer-Songwriterin in Concert

Obwohl Aimee Mann bis heute viele Fans in Bayern hat, liegt das letzte Konzert, das die Singersongwriterin hierzulande gab, länger zurück. Das war am 4. November 2008 in der Tonhalle München. [mehr]


Bayern 2-StudioClub Suzanne Vega  | Bild: BR/Markus Konvalin zum Audio mit Informationen Suzanne Vega Bayern 2-StudioClub

Es war ein tolles Konzert. Am Samstag, 25. Januar, spielte Suzanne Vega im Bayern 2-StudioClub. Kurz vor ihrer Deutschlandtour hatte sie sich einen Abend Zeit genommen und für die Bayern 2-Hörer gespielt. [mehr]


Rudolf Wessely singt Wiener Lieder | Bild: BR/Thomas Koppelt zur Bildergalerie mit Informationen "Das Glück is' a Vogerl" Rudolf Wessely singt Wiener Lieder

Aufnahme vom 3. März im Turmstüberl des Münchner Valentin-Karlstadt-Musäums. Musikalisch begleitet wird er von Esther Schöpf an der Geige und Manfred Manhart am Akkordeon. [mehr]


Kelis | Bild: Olivia Malone zum Artikel Plattenkritik Kelis - Food

Dass sie die besten Milchshakes macht, wissen wir schon lange. Dass sie ein Faible für gutes Essen hat, spätestens seit ihrer Kochshow. Und trotzdem ist "Food" kein Konzeptalbum zum Thema Völlerei. [mehr]


Kartenausschnitt "City of Pop" | Bild: BR zur Übersicht City of Pop Das Radio-Quiz im Zündfunk

City of Pop ist das Radio-Quiz im Zündfunk auf Bayern 2, das wir jeden ersten Samstag des Monats mit Euch spielen. Spiel mit und gewinne Deine eigene Zündfunk-Sendung! [mehr]

Kabarett & Comedy

Das wollt ich noch sagen..." | Bild: BR/ Foto Sessner zur Sendung Heute | 21:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Michl Müller Der selbsternannte "Dreggsagg"

In seinem aktuellen Programm "Das wollt' ich noch sagen ..." schwadroniert Michl Müller gut gelaunt zwischen Kabarett und Comedy und präsentiert dabei einen furiosen Marathon durch die Absurditäten des realen Lebens. [mehr]


Günter Grünwald | Bild: BR zur Sendung Morgen | 22:30 Uhr Bayerisches Fernsehen Grünwald Freitagscomedy Die bayerische Comedy-Show

Günter Grünwalds bayerische Comedy-Show mit den Top-Kabarettisten Monika Gruber, Helmut Schleich und Willy Astor! Der lustigste Start ins Wochenende mit schonungslos deftigem Humor und prominenten Gästen aus ganz Deutschland. [mehr]


Gerhard Polt | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Gerhard Polt, Kabarettist Querdenker auf höchstem Niveau

Gerhard Polt ist Bayerns Vorzeige-Grantler, gleichzeitig ein Moralist und politischer Querkopf von höchstem Ansehen. Anfang des Jahres lief sein jüngster Film in den Kinos: "Und Äktschn!" [mehr]


Gerhard Polt wird 70 | Bild: Goran Gajanin/dapd zum Artikel Neues aus der Kabarett-Szene Aktuelle Programme und CDs

Wir stellen Ihnen die Neuigkeiten aus der Welt des Kabaretts vor. Diesmal mit Gerhard Polt, Ingo Insterburg, Rainald Grebe und anderen Künstlern. [mehr]


Das Logo von Habe die Ehre | Bild: BR zur Sendung 02.05. | 22:30 Uhr Bayerisches Fernsehen Neue Comedy-Talkshow Habe die Ehre

In der Comedy-Talkshow Habe die Ehre prüfen die Kabarettisten Wolfgang Krebs und Christine Eixenberger sowie BAYERN 3-Moderator Bernhard Fleischmann als Außenreporter nicht-bayerische Promis auf ihre Bayern-Tauglichkeit. [mehr]


Hannes Ringlstetter | Bild: BR/Martina Bogdahn zur Sendung Morgen | 23:15 Uhr Bayerisches Fernsehen Vereinsheim Schwabing Bühnensport mit Hannes Ringlstetter

Szenekenner & Kabarettist Hannes Ringlstetter bittet zum "Bühnensport". Im Vereinsheim sorgen Newcomer für Überraschungen, Etablierte für Begeisterung und alle gemeinsam für einen unvergessenen Abend in lockerer Wirtshaus-Atmosphäre. [mehr]


Sprech- und Gedankenblasen mit TV und Mikrofon im Comicstil | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Kabarett & Comedy im BR Hören - Sehen - Lachen

Hier tummelt sich alles, was Rang und Namen hat. Exzellente Unterhaltung mit den Stars aus Kabarett und Comedy. Das macht einfach gute Laune. [mehr]

Religion


Papst Johannes XXIII. neben Johannes Paul II. | Bild: picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Video mit Informationen Heute | 13:30 Uhr Bayerisches Fernsehen Zwei Päpste Die neuen Heiligen

"Santo subito", skandierten die Menschen auf dem Petersplatz und forderten schon 2005, als Papst Johannes Paul II. starb, seine sofortige Heiligsprechung. In Rekordzeit wurde das erforderliche Verfahren abgewickelt. [mehr]


Das Konstanzer Münster. Hier fanden die Verhandlungen während des Konzils statt. | Bild: BR/ Veronika Wawatschek zur Bildergalerie mit Informationen Das Konstanzer Konzil Als Jan Hus brennt und der Papst flieht

Vier Jahre lang trifft sich in Konstanz die Machtelite Europas. Von 1414 bis 1418 wird beim Konstanzer Konzil über das Wohl der abendländischen Kirche entschieden, drei Päpste abgesetzt, ein Reformator verbrannt - eine Zeitreise [mehr]


Papst Franziskus spricht den traditionellen Segen "Urbi et Orbi"  | Bild: dpa-Bildfunk zum Video mit Informationen Ostermesse Papst spricht Ostersegen "Urbi et Orbi"

Papst Franziskus hat in Rom den traditionellen Segen "Urbi et Orbi" - der Stadt und dem Erdkreis - erteilt. In seiner Osterbotschaft forderte der Pontifex ein Ende der Krisen in der Welt und prangerte Hunger und Verschwendung an. [mehr]


Symbolbild Kind mit Kinderbibel | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kinderbibeln im Test Biblische Geschichten für Kinder

Geschichten aus dem Alten oder Neuen Testament gibt es für Kinder nicht mehr nur als Buch, sondern auch als App, DVD oder Hörbuch. Trotzdem sind die Erzählungen immer weniger bekannt. Wie muss die Kinderbibel heute aussehen? [mehr]


Im Gespräch beleuchten Pater Anselm Grün (rechts) und Moderator Michael Harles Lebensfragen, die immer wieder auftauchen: Wie kann ich glücklich werden? Was ist im Leben wirklich wichtig? Warum müssen wir sterben? | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Stefan Nöbauer. Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zur Sendung Anselm Grün Auf Gedankengängen mit Michael Harles

Nur selten nimmt man sich die Zeit dazu: Seinen Gedanken freien Lauf lassen, den Dingen auf den Grund gehen. Diese beiden tun es: Pater Anselm Grün und Moderator Michael Harles besprechen wichtige Lebensfragen. [mehr]


Maria und Johannes unter dem Kreuz | Bild: colourbox.com zum Artikel Stabat Mater Jesu Mutter unter dem Kreuz

"Christi Mutter stand mit Schmerzen / bei dem Kreuz und weint' von Herzen / als ihr lieber Sohn da hing" Mit diesen Versen beginnt das Stabat Mater, ein mittelalterliches Gedicht. Es schildert das Leiden Marias angesichts des Todes ihres Sohnes und bittet darum, diese Schmerzen mittragen zu dürfen. Seit dem 15. Jahrhundert hat der Text Komponisten inspiriert. [mehr]


Netzwelt

Nintendo Game Boy, 1989 grau | Bild: Nitendo zur interaktiven Anwendung Mobile Videospiele 25 Jahre Game Boy

Der Game Boy wird 25 Jahre alt. Mit Spielen wie Tetris, Donkey Kong und Super Mario Land wurde die mobile Spielekonsole zum Kassenschlager. Ein Rückblick auf ein Vierteljahrhundert Videospielgeschichte. [mehr]


Szene aus "Age of Wonders 3" | Bild: EuroVideo Medien zum Artikel Games // Age of Wonders 3 Alter Verwalter!

Bei "Age of Wonders" handelt es sich um ein rundenbasiertes Strategiespiel mit Elfen und Zwergen. Wer nach diesem Satz noch nicht weggepennt ist, sollte unbedingt weiterlesen. Denn dieses Spiel ist Wahnsinn! [mehr]



Das Logo der Deutschen Digitalen Bibliothek ist in den Räumen der Gemäldegalerie in Berlin während des Online-Starts auf einer Leinwand zu sehen.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen ddb.de Deutsche Digitale Bibliothek gestartet

Im Lexikon blättern, Gemälde anschauen oder historische Briefe lesen: Die Deutsche Digitale Bibliothek, ein gemeinsames Projekt von Bund und Ländern, ging heute in einer ersten Vollversion an den Start. [mehr]


Gamescheck Dark Souls | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Games // Dark Souls II Sterben macht Spaß – auch beim zweiten Mal!

Du bist gestorben. Diesen Satz sieht man wieder und wieder und wieder. Im zweiten Teil des Überraschungshits "Dark Souls" bleibt fast alles beim Alten. Und das ist gut so. Das Hardcore-Rollenspiel verlangt einem erneut alles ab. [mehr]


Die Frage - Wie porno sind wir? | Bild: BR zum Audio mit Informationen Die Frage Wie porno sind wir?

Wir verschicken Nacktfotos via Snapchat und haben Pornos auf unseren Smartphones. Sind wir also die Generation Porno? Wer verdient an der Pornografie im Netz? Und welchen Einfluss hat sie auf unser Liebesleben? Die Frage fragt nach. [mehr]


Geschichte & Geschichten

Dagmar Lieblova | Bild: BR zum Artikel Dagmar Lieblova, Holocaustüberlebende Gegen das Vergessen des Naziterrors

Sie sang in Theresienstadt in einem Kinderchor bei den Aufführungen der Oper "Brundibár": Dagmar Lieblova! Sie setzt sich heute dafür ein, dass Konzentrationslager und Naziterror nicht vergessen werden. [mehr]


Konrad Lorenz | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel "Es war eine Insel" Kindheit im Forscherdorf Seewiesen

Wenn man an einem in jeder Hinsicht ungewöhnlichen Ort aufgewachsen ist, zwischen berühmten Wissenschaftlern rund um Konrad Lorenz, mitten in der Natur und Aug in Aug mit zahlreichen Tieren, dann hat man was zu erzählen ... [mehr]


Sorbische Ostereier | Bild: BR, Roswitha Buchner zum Audio mit Informationen Ein Fest der Hoffnung und der Farben Osterbräuche bei den Sorben

Am Ostersonntag sind sie wieder unterwegs: Die rund 1500 sorbischen Osterreiter, die die Botschaft von der Auferstehung Christi in die Gemeinden der Lausitz tragen: Der Heimat der über 60 000 Sorben, die in Deutschland leben und somit einer der größten nationalen Minderheiten hierzulande bilden. [mehr]


Beno Salamander mit seiner Schwester Rachel in Föhrenwald, 1953 | Bild: Privatbesitz zum Artikel "Draußen waren die andern" Kinder im Lager Föhrenwald

Sybille Krafft erzählt die Geschichte jüdischer Kinder, die den Holocaust überlebt haben und nach dem Zweiten Weltkrieg in Föhrenwald, einem Lager für Displaced Persons, aufgewachsen sind. [mehr]


Schloss Herrenchiemsee mit Blumen. Die Menschen auf der Herreninsel sorgen auch fuer die Schmuckbepflanzung | Bild: Matthias Morgenroth und Andreas Estner/BR zur Bildergalerie mit Informationen Diener der Herreninsel Der kleine Kosmos im bayerischen Meer

Die Herreninsel ist ein kleiner Kosmos für sich: Bayerns kleinste dörfliche Lebensgemeinschaft, die sich im Schatten des großen Königs organisiert und für dessen Traum weiterarbeitet. [mehr]


Ein Kaninchen schaut aus einem Weidenkorb | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ach wie süß! Karnickel und andere Hasen

Wir haben sie ins Herz geschlossen - nicht nur, aber besonders zur Osterzeit. Wir haben sie sogar zum Fressen gern, sehen in ihnen eine willkommene Beute - zuweilen aber auch eine Landplage. Dabei sind sie nicht nur auf Feldern, Wiesen und in Parks allgegenwärtig, sondern bevölkern auch Märchen, Mythen und literarische Gefilde. [mehr]


König Ludwig I. von Bayern im Kreise seiner Familie | Bild: Süddeutsche Zeitung Photo zum Artikel Königskinder Erziehung im Hause Wittelsbach

Königskinder sind glückliche Kinder. Beneidenswert, möchte man meinen. Irrtum! Die bayerischen Königskinder jedenfalls waren nicht glücklich. Die Erziehung im Hause Wittelsbach war streng, spartanisch und eher lieblos. - Henrike Leonhardt erzählt von drei schwierigen Kindheiten. [mehr]

Gesellschaft

Poträt des Sozialwissenschaftlers Max Weber (ca. 1917/1918) | Bild: Mohr Siebeck GmbH & Co. KG zum Artikel Max Weber "Gegen das stahlharte Gehäuse der Hörigkeit?"

Er ist bis heute weltweit der bekannteste deutsche Sozialwissenschaftler: Max Weber setzte die Wegmarken zur Analyse des Menschen im Zeitalter des okzidentalen Kapitalismus, zu Fragen der Wissenschaft, der Politik. Sind Webers Thesen noch aktuell? [mehr]


Flüchtlinge sitzen vor dem Altar der evangelischen Christen-Kirche in Trier. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Mein Nächster, der Fremde Wie Christen sich für Flüchtlinge einsetzen

Fast eine Milliarde Menschen sind weltweit auf der Flucht. Europa gilt den Flüchtlingen vielfach als das gelobte Land. Jedes Jahr kommen Tausende illegal über das Mittelmeer. Viele haben die Flucht mit dem Leben bezahlt. Doch trotz aller Kritik sieht Europa keinen Anlass für die Veränderung seiner Flüchtlingspolitik. [mehr]


Transparent am 1. Mai 2011 in Nürnberg | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Mehr Ideen wagen Jenseits von Arbeit?

Beim Auftakt der neuen Nachtstudio-Diskussionsreihe "Mehr Ideen wagen" geht es um den Begriff der Arbeit. Mit dem Politologen Michael Hirsch und dem Unternehmensberater Christian Jacobs spricht Nachtstudioleiter Martin Zeyn. [mehr]


Der männliche Blick | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Von dicken Eiern und Welterklärern Eine Annäherung an den männlichen Blick

Im Flugzeug nimmt er beide Armlehnen für sich in Anspruch. Auf dem Gehweg weicht er nicht aus. Auch wenn er mittlerweile den Kinderwagen durchs Viertel schiebt: Von seiner Vorherrschaft hat der Mann bis heute nicht viel eingebüßt. [mehr]


Symbolbild: Seniorenstudium | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Seniorenstudium Wenn Oma im Hörsaal sitzt

Seit fünf Jahren gibt es die Münchner Seniorenakademie. Die Studenten der ersten Stunde haben bereits zehn Semester Seniorenstudium hinter sich. Ans Aufhören denkt niemand. [mehr]


Wege in die Moderne: Phénakisticope, 1833 | Bild: Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg zum Video mit Informationen "Wege in die Moderne" Die Erfindung der Zukunft

Projektor, Litfaßsäule, Telefon: Die Ausstellung "Wege in die Moderne" zeigt den Ursprung von vielen Dingen, die heute selbstverständlich sind. 500 Exponate zeigen das Bild einer Epoche, die keineswegs nur Geschichte ist. [mehr]


Demonstrant in Paris 2012 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Michael Böhm Überall "Rebellen" – aber wo ist die Rebellion?

Alles, was in der Gegenwart gedacht werde, sei konformistisch, behauptet der Philosoph Peter Trawny. Ist also Rebellion in der modernen Mediengesellschaft unmöglich geworden? In seinem Essay spürt Michael Böhm den heutigen "Rebellen" hinterher. [mehr]

Mitfeiern!

Past Present Future - 40 Jahre Zündfunk. Das Fest | Bild: BR zur Übersicht Past Present Future 40 Jahre Zündfunk. Das Fest!

Der Zündfunk feiert Geburtstag! Am 26. April mit Programm und Bands der Extraklasse: Neneh Cherry with Rocketnumbernine, Glass Animals, S O H N, Kitty, Daisy & Lewis, Painted Palms, Kofelgschroa & joasihno. Jetzt Tickets sichern! [mehr]