12

Wildtierfotografie Mit Xaver auf Fotojagd nach Rehen und wilden Tieren

Frühmorgens gehen Xaver und sein Vater Marco Schütte auf die Jagd - auf Fotojagd nach Rehwild und anderen wilden Tieren. Pünktlich zum Sonnenaufgang schleichen sie sich mit riesigen Kameras durch den Nymphenburger Schlosspark in München. Das Ergebnis: Einmalige Fotos von Rehböcken, Stockenten und anderen wilden Tieren. Wir haben die beiden auf die Foto-Pirsch begleitet und präsentieren stolz die Foto-Ausbeute von Nachwuchs-Wildtier-Fotograf Xaver!

Von: Ursel Böhm und Veronika Baum

Stand: 05.05.2021

In der Jägersprache ist eine "Pirsch" der Versuch, sich bei der Jagd möglichst leise dem Wild zu nähern, um es dann abzuschießen. Wenn der 8-jährige Xaver und sein Papa Marco Schütte auf "Foto-Pirsch" gehen, schießen sie nicht mit Gewehren, sondern mit ihren Kameras. Dafür stehen die beiden sogar schon vor Sonnenaufgang auf, um dann im Morgengrauen ganz einmalig schöne Fotos zu machen.

Die Ausbeute von Xavers Foto-Pirsch

Zum Nachmachen: Tipps und Tricks für Nachwuchs-Wildtier-Fotograf*innen!

radioMikro-Reporterin Ursel Böhm mit Wildtier-Nachwuchs-Fotograf Xaver

Morgens und abends in der Dämmerung ist das Licht für Fotos besonders schön. Xaver und sein Papa haben außerdem Kameras mit riesigen Objektiven, damit sie - per Zoom - nahe an die Tiere herankommen. Erste Versuche kann man aber auch mit dem Smartphone machen. Wer auf Foto-Jagd geht, muss eine große Portion Geduld mitbringen. Und man sollte tatsächlich sehr leise sein können, um sich - ganz langsam - an die Tiere heranzupirschen. Bei der Wildtier-Fotografie kommt es auch auf die richtige Kleidung an: Gut geeignet sind grüne und braune Sachen - auch die Farbe Rot sehen die Rehe angeblich nicht. Am besten zieht man außerdem Handschuhe und Mütze und Schal an. Nicht nur, weil es morgens oft noch kalt sein kann, sondern auch, weil unsere Haut sonst so stark leuchtet und uns verrät. Hier erzählen dir Xaver und Marco Schütte ihre Tipps und Tricks.

Aus Xavers Fotoalbum: Seine schönsten Aufnahmen!

Der 8-jährige Xaver ist - wie sein Vater Marco Schütte - leidenschaftlicher Wildtier-Fotograf. Hier präsentiert er seine schönsten Aufnahmen.


12