Kontinent mit Wüsten, Steppen und vielen Tieren

Afrika Kontinent mit Wüsten, Steppen und vielen Tieren

Stand: 12.07.2019

Karte: Lage Afrikas | Bild: BR

Afrika ist einer der sieben Kontinente der Erde. Ein großer Teil davon ist Wüste: Die Sahara, die Kalahari und viele andere Wüsten liegen in Afrika. Hier haben wir viele Themen rund um den heißen Kontinent zusammengetragen.

Mehr über Afrika

Afrika auf der Welkugel | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Afrika Der sonnige, heiße, staubige Kontinent

Afrika ist einer der sieben Kontinente der Erde. Er umfasst 55 Länder, darunter Ägypten, Kenia, Marokko, Tunesien, Namibia und Südafrika und viele Wüsten wie die Sahara und die Kalahari. Lies hier mehr über den heißen Kontinent! [mehr]

Wüste Dasht-e Kavir (Iran) | Bild: Xenia Kuhn zur Übersicht Wüsten Sandige, steinige und manchmal eisige Wüsten

In Wüsten ist es heiß, staubig, sandig oder steinig. Die Sahara, die Kalahari und viele andere Wüsten liegen in Afrika. Auf der ganzen Welt gibt es Wüsten, nur in Europa nicht. Wüsten sind nicht nur heiß und sandig, auch Kältewüsten gibt es: Die Antarktis ist die größte. [mehr]

Wie die Löwen leben / Paula vor einem Löwen | Bild: TEXT + BILD Medienproduktion zum Video Paula und die wilden Tiere Wie die Löwen leben

Paula ist in der südafrikanischen Savanne unterwegs. Zusammen mit dem Wildhüter Robin gelingt es ihr, ein Löwenrudel aus der Nähe zu beobachten. Dabei erfährt sie, was die Aufgabe des Löwenmännchens im Rudel ist und warum die Weibchen das Jagen übernehmen müssen. [mehr]

Der Gesang der Gibbons / Gibbons sind sogenannte Kleine Menschenaffen. Es gibt sechzehn verschiedenen Arten von ihnen. Der Silbergibbon ist eine davon. | Bild: BR / Text und Bild zum Video Anna und die wilden Tiere Der Gesang der Gibbons

Anna hat schon viele "Große Menschaffen" gesehen: Schimpansen, Gorillas und Orang-Utans. Heute trifft sie allerdings zum ersten Mal sog. "Kleine Menschenaffen". Gibbons vertreiben mit ihrem besonderen Gesang nicht nur Feinde, sondern trällern sich so auch in die Herzen der Weibchen. In einer Rettungsstation besucht Anna das Gibbon-Mädchen Amank, die von Jägern angeschossen wurde. Durch illegale Wilderer und die Abholzung der Wälder sind die Tiere stark gefährdet und vom Aussterben bedroht. [mehr]

Achtung, Büffel! / Der Madenhacker lässt sich vom Büffel transportieren, dafür sucht er sein Fell nach Parasiten ab und entfernt sie. | Bild: TEXT + BILD Medienproduktion zum Video Paula und die wilden Tiere Achtung, Büffel!

Tierreporterin Paula ist den Büffeln auf der Spur. Zusammen mit Löwe, Nashorn, Leopard und Elefant zählen Büffel in Afrika zu den Big Five, den Großen Fünf. [mehr]

Abu und die Pavianbande / Pavian mit der Flasche | Bild: BR/Christiane Streckfuß zum Video Paula und die wilden Tiere Abu und die Pavianbande

Tierreporterin Paula ist in Namibia, im südwestlichen Afrika unterwegs. Sie ist mit Jo verabredet, die die "Harnas" betreibt, eine Auffangstation für junge Wildtiere. Dort lebt auch eine wilde Rasselbande von Paviankinder. [mehr]

Der Bayreuther Arzt Jürgen Dolderer hat den schwerverletzten Massai-Jungen Safari nach Bayreuth geholt. Sein großer Bruder, links im Bild, ist auch mitgekommen.  | Bild: BR/Kristina Kreutzer zum Artikel Hilfe für Massai-Jungen Ein neues Leben für Safari

Safari ist zwölf Jahre alt und gehört zu den Massai, einem Stamm in Ostafrika. Safari hat sich sehr schwer verletzt. Ein Arzt hat ihn mit nach Deutschland genommen. Hier wird Safari nun behandelt. Es geht ihm schon besser. [mehr]

Chamäleon / Anna und Reptilienexperte Roland: sie hat ein Panther-Chamäleon auf dem Kopf, er ein  Parsons Chamäleon auf dem Arm. | Bild: BR / Text und Bild Medienproduktion GmbH zum Video Anna und die Haustiere Chamäleon

Chamäleons sind die Verwandlungskünstler unter den exotischen Tieren und kommen ursprünglich aus Afrika. Und diese coolen Tiere kann man sogar als Haustiere halten. Allerdings ist das eine ziemlich anspruchsvolle Aufgabe. [mehr]

Schulkinder in Schulkleidung beim Unterricht im Klassenzimmer, inTansania, Afrika. | Bild: picture alliance / imageBROKER zum Audio Wie leben Kinder in Afrika? Ein Schulbesuch auf Pemba in Tansania

Die Insel Pemba liegt im indischen Ozean vor Tansania. Viele Menschen dort sind sehr arm. Vor 13 Jahren hat ein Mann aus Straubing in Niederbayern dort eine Schule gebaut. Wie ist es, dort in die Schule zu gehen? [mehr]

Giraffen in Afrika | Bild: BR/Kerstin Welter zur Bildergalerie mit Informationen Giraffen in Afrika Bedrohte Langbeiner

Als Haustiere sind Giraffen nicht geeignet. Sie passen nicht in ein normales Zimmer, und zum Streicheln braucht man eine Leiter. Da ist es schon besser, sie leben da, wo sie sich den ganzen Tag in der Savanne rumtreiben können: in Afrika! Leider werden sie dort immer weniger ... [mehr]

Ein Berggorilla. | Bild: colourbox.com zur Bildergalerie mit Informationen Gorilla Sanftmütiger Menschenaffe aus dem Urwald

Gorillas sind die größten Menschenaffen. Der männliche Anführer einer Gorilla-Großfamilie kann bis zu 200 Kilogramm schwer sein. Anders als in Filmen wie "King Kong" dargestellt, sind Gorillas aber ganz sanftmütige Vegetarier. [mehr]

Löwen im Naturreservat Naboisho in Kenia | Bild: Gentner zum Artikel Unterwegs in Afrika Auf Safari in Kenia

Auf Safari gehen - das heißt in einem offenen Jeep durch die afrikanische Steppe fahren und Tiere beobachten. Von Löwen, Elefanten bis zu Warzenschweinen und Büffeln. Aber natürlich leben in der afrikanischen Savanne auch Menschen. [mehr]

Elefantenjunges säugt bei Mutter im Naturreservat Naboisho in Kenia, Afrika | Bild: Gentner zum Artikel Elefanten Sensible schreckhafte Dickhäuter

Elefanten sind die größten noch lebenden Tiere, die zu Lande und nicht zu Wasser wohnen. Der dickste Elefant, der jemals auf einer Waage stand, wog um die zwölf Tonnen, also ungefähr so viel wie zwölf mittelgroße Autos. [mehr]

Im David Sheldrick Elefanten-Waisenhaus in Nairobi, Kenia, Afrika | Bild: Gentner zum Audio Im Land Kenia in Afrika Ein Waisenhaus für Elefantenkinder

In einem Waisenhaus in Kenia in Afrika leben nur Elefanten, die keine Familie mehr haben. Wie gelangen sie dorthin? Und wie können Menschen einen Elefanten aufziehen? Das und mehr hat radioMikro-Reporterin Tina von Elefantenhüter Edwin erfahren. [mehr]

Ein Kamel zum Kuscheln/Paula schmust mit einem Kamel | Bild: TEXT + BILD Medienproduktion zum Video Paula und die wilden Tiere Ein Kamel zum Kuscheln

Paula taucht in die fremde und bunte Welt der Samburu ein, einem Wandervolk aus Afrika. Dromedare sind die Nutz- und Lasttiere der Samburu. Und über die Kamele möchte Paula unbedingt mehr wissen. [mehr]

Wenn Krokodile Babys haben | Das junge Nilkrokodil in Paulas Armen ist an die zwei Meter lang und wiegt 20 | Bild: BR | Text- und Bild Medienproduktion GmbH & Co KG zum Video Paula und die wilden Tiere Wenn Krokodile Babys haben

Krokodile gab es schon zur Zeit der Dinos! Wie sie heute leben und warum Menschen sich um diese Urtiere kümmern müssen, will Paula in Afrika herausfinden. Sie besucht eine Zuchtstation der Nilkrokodile, die zu den gefährlichsten Krokodilen zählen. [mehr]

Orang Utans in der Schule / Sobald die Affen gut klettern, selber Nahrung finden und ihr Schlafnest bauen können, werden sie ausgewildert. | Bild: BR / Text und Bild zum Video Anna und die wilden Tiere Orang Utans in der Schule

Gorillas und Schimpansen hat Anna bereits in Afrika besucht. Zu den Menschenaffen gehören aber auch die Orang-Utans. Und die möchte die Tierreporterin in den Wäldern von Sumatra aufspüren. Unsere nächsten Verwandten sind vom Aussterben bedroht. Der Biologe Peter möchte das verhindern: Mitten auf Sumatra hat er eine Schule für Orang-Utans in Not gegründet. Und Anna nimmt heute auch am Unterricht teil. [mehr]

Die Insel La Réunion | Bild: BR/ Kerstin Welter zum Audio mit Informationen La Réunion Die Insel der Haie

Die Insel La Réunion ist toll für alles, was man gerne draußen machen möchte – bloß: Wandern ist wahrscheinlich ein bisschen sicherer, weil es im schönen warmen Meer um die Insel herum vor Haien nur so wimmelt! [mehr]

Adoption in Afrika | Bild: BR | Kerstin Welter zum Artikel Adoption Neue Eltern für Kinder aus Afrika

Manche Erwachsene können keine Kinder bekommen, obwohl sie gerne welche hätten. Und manche Kinder haben keine Eltern mehr oder die Eltern können sich nicht um sie kümmern. Die Lösung: eine Adoption. [mehr]

Trampeltier | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Trampeltiere Tierische Wüstenschiffe

„Pass doch mal auf, du Trampeltier!“ Nicht gerade sehr freundlich, wenn man so angeredet wird. Aber was ist das eigentlich, ein Trampeltier? Gibt es das wirklich? Ja, gibt es. [mehr]

Dürre in Ostafrika gemalt von Kilian GS Pfeffenhausen | Bild: BR zum Audio mit Informationen klaro-Lupe: Afrika Dürre in Ostafrika

Wir finden es toll, wenn die Sonne scheint und es trocken ist. Im Osten Afrikas hat es seit Monaten nicht mehr geregnet und das sorgt für große Probleme. [mehr]