0

ARD-Musikwettbewerb 1998 Sol Gabetta spielt Tschaikowsky

Stand: 09.09.2020 | Archiv

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Sol Gabetta bei ihrem Debüt mit Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern bei den Osterfestspielen 2014 im Festspielhaus Baden-Baden. | Bild: BR/SWR/Monika Rittershaus

Beim 47. Internationalen Musikwettbewerb der ARD gewann Sol Gabetta aus Argentinien den 3. Preis im Fach Violoncello. Hier spielt sie von Peter Tschaikowsky: Variationen über ein Rokoko-Thema op. 33.


0