Aktuelles aus Ihrer Region

Schutzhelme mit der Aufschrift "Siemens" | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Stellenstreichungen "Schockstarre" bei Siemens-Betriebsversammlung in Erlangen

Über drei Stunden hat die Betriebsversammlung bei Siemens in Erlangen gedauert. Die Stimmung unter den 1.800 versammelten Mitarbeitern sei ruhig und gefasst gewesen, trotzdem wie in einer Schockstarre, beschreiben es Teilnehmer. [mehr]

Verantwortliche am Hafen, darunter Finanzminister Markus Söder (CSU), halten ein Glasfaserkabel | Bild: BR-Studio Franken/Stanislaus Kossakowski zum Artikel Schnelles Internet Nürnberger Hafen bekommt Glasfasernetz

Der Nürnberger Hafen wird mit Glasfaserleitungen für schnelles Internet ausgestattet. Spätestens im Herbst 2018 soll für die rund 120 ansässigen Unternehmen ein Anschluss mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde zur Verfügung stehen. [mehr]

Siemens-Logo an einem Gebäude | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Erlangen Siemens-Beschäftigte werden über Stellenabbau informiert

Wie an vielen anderen deutschen Standorten sollen die Erlanger Siemens-Beschäftigten in einer Betriebsversammlung informiert werden über die Abbaupläne des Konzerns. Von Judith Dauwalter [mehr]

Die Ski-Freestylerin Lisa Zimmermann bei der Verleihung des Bayerischen Sportpreises im Juli 2017 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Nach schwerer Verletzung Ski-Freestylerin Lisa Zimmermann hofft noch auf Olympia

Nach einem Kreuz- und Innenbandriss Anfang 2017 arbeitet die Nürnberger Ski-Freestylerin Lisa Zimmermann weiter an ihrem Comeback für Olympia in Pyeongchang. Der Heilungsprozess laufe gut, sagte sie in einem Zeitungsinterview. [mehr]

Weitere Themen

Ein Polizeiauto fährt mit eingeschaltetem Blaulicht | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Unfall in Nürnberg Polizei musste wegen Gaffern Verstärkung rufen

Ein Pulk von rund 20 Gaffern hat in der Nürnberger Südstadt eine Polizeistreife so massiv behindert, dass die Beamten Verstärkung rufen mussten. Zuvor hatte ein Auto einen Fußgänger erfasst. Von Martin Hähnlein [mehr]

Janina Kugel | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kürzungen bei Siemens Personalchefin Kugel rechtfertigt Stellenabbau

Stellenabbau und Werksschließungen bei Siemens seien nötig – das wolle man aber so sozialverträglich wie möglich gestalten. Personalchefin Janina Kugel erläuterte die Pläne des Konzerns. Von Judith Dauwalter [mehr]

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Siemens-Standort in der Freyeslebenstraße in Erlangen | Bild: BR-Studio Franken/Ulrike Lefherz zum Artikel Siemens-Stellenabbau 220 Stellen sollen in Erlangen und Nürnberg wegfallen

Der Siemens-Konzern will in Erlangen und Nürnberg 220 Stellen abbauen. So soll etwa die Planung des Gas-Kraftwerkbaus in Erlangen gebündelt werden, teilte die Unternehmensleitung mit. Bisher waren drei Standorte beteiligt. Von Matthias Rüd [mehr]

Nur halb fertig gebautes Haus in Erlangen | Bild: BR-Studio Franken/Martin Hähnlein zum Artikel Geld vor Insolvenz abgezweigt? Razzia bei Bauträger in Erlangen

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat eine Razzia bei einem Erlanger Bauträger und einem Generalunternehmer durchgeführt. Es besteht der Verdacht, dass Geld abgezweigt wurde, so die Staatsanwaltschaft. Von Martin Hähnlein [mehr]

Heimat

Gastgeber Matthias Walz bei der Aufzeichnung im Brauhaus am Kreuzberg in Hallerndorf/Ofr. am 5.11.2017 | Bild: BR/Studio Franken Heute | 22:00 Uhr BR Fernsehen zur Bildergalerie mit Informationen Neue Unterhaltungssendung "Närrisch eingeschenkt“ im BR Fernsehen

"Närrisch eingeschenkt" heißt eine neue Unterhaltungssendung im BR Fernsehen. Künstler aus Comedy, Varieté und Musik servieren ihre Pointen in fränkischer Wirtshausatmosphäre: temporeich und spritzig – einfach "nersch"! [mehr]

Comics im Limeseum Ruffenhofen | Bild: BR-Studio Franken/Inga Pflug zum Artikel "Entike" Comichelden und die Antike im Limeseum Ruffenhofen

Das Limeseum im Römerpark Ruffenhofen (Lkr. Ansbach) zeigt eine ungewöhnliche Ausstellung: Unter dem Titel "Entike" widmet sich das Museum der Archäologie in Entenhausen, mitsamt Dagobert und Donald Duck. Von Inga Pflug [mehr]

Notfallbetten aus Eisen sind an einer kahlen Wand angebracht | Bild: BR / Bastian Perlitz zur Bildergalerie Bombenschutz in Nürnberg DB-Bunker öffnet seine Türen

Jährlich zum Volkstrauertag öffnet das DB-Museum in Nürnberg einen original erhaltenen Luftschutz-Bunker. In einer Kriegssituation hätten dort bis zu 99 Menschen für 14 Tage überlebt. [mehr]