Aktuelles aus Ihrer Region

Klaus Rackwitz | Bild: Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien zum Artikel Neuer Chef für Völkerrechts-Akademie Klaus "The Giant" Rackwitz kommt nach Nürnberg

Die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien bekommt ab Mitte September einen neuen Direktor. Der Jurist Klaus Rackwitz wechselt Mitte September aus Den Haag nach Nürnberg, teilte die Akademie mit. Von Ulrike Lefherz [mehr]

Drohne fliegt in einem Mischwald (Symbolbild). | Bild: colourbox.com zum Artikel Umweltschutz bei Heilsbronn Drohnen sollen Ursachen für Kiefernsterben finden

Mithilfe von Drohnen sollen die Ursachen für das Absterben von Kiefern in mittelfränkischen Wäldern geklärt werden. Eine Drohne überfliegt dafür zunächst mehrere Hektar eines Kiefernwalds nahe Heilsbronn. Von Claudia Mrosek [mehr]

Hopfenernte in Abensberg | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Hopfenernte in Spalt Bauern rechnen mit gutem Ergebnis

In Bayern beginnt die Hopfenernte. Nach Ausfällen im vergangenen Jahr wegen der extremen Trockenheit rechnen die Hopfenbauern wieder mit einem besseren Ergebnis. Von Claudia Grimmer und Stefan Straßer [mehr]

Radfahrer auf einem Wanderweg | Bild: colourbox.com zum Artikel Schnaittach Polizei ermittelt wegen Nagelbrett auf Wanderweg

Ein 20-jähriger Radfahrer ist auf einem Wanderweg in der Nähe von Schnaittach (Lkr. Nürnberger Land) über ein Nagelbrett gefahren. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. [mehr]

Weitere Themen

Im Zuge der Sanierungsarbeiten werden Figuren und Verzierungen des Schönen Brunnens in Nürnberg vergoldet. | Bild: BR-Studio Franken/Matthias Rüd zum Audio mit Informationen Restauration eines Nürnberger Originals Der Schöne Brunnen soll wieder glänzen

Seit Ostern 2015 wird der Schöne Brunnen auf dem Nürnberger Hauptmarkt restauriert. Aktuell werden die Figuren und Verzierungen aufwendig vergoldet – eine echte Herausforderung für die Restauratoren. [mehr]

Entpannter Poesiegenuss: Besucher im Schlossgarten auf dem Erlanger Poetenfest 2012 | Bild: Erlanger Poetenfest / Georg Pöhlein Heute | 14:05 Uhr Bayern 2 zur Übersicht Bayern 2 präsentiert 36. Erlanger Poetenfest

Literatur im Spätsommer unter Bäumen - das ist das 36. Erlanger Poetenfest vom 25. bis 28. August. Mehr als 80 Autorinnen und Autoren sind zu Gast, Bayern 2 veranstaltet wieder die "Nacht der Poesie" und ist auch mit dem "Diwan" live vor Ort. [mehr]

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Unfallauto bei Schwabach-Wolkersdorf | Bild: News5 zum Video Schwabach 23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Am Mittwochmorgen ist ein 23-Jähriger bei einem Autounfall bei Schwabach gestorben. Aus bisher noch ungeklärten Gründen kam der junge Mann von der Fahrbahn ab, erklärte die Polizei. [mehr]

Rettungsroboter "Schrödi" | Bild: BR-Studio Franken/Micha Knodt zum Audio mit Informationen Hochschule Nürnberg Rettungsroboter "Schrödi" hilft Feuerwehr

Studenten der Technischen Hochschule Nürnberg testen heute den Einsatz ihres Rettungsroboters "Schrödi" unter realen Bedingungen. Unterstützt werden sie dabei von den Rettungsprofis der Berufsfeuerwehr Nürnberg. Von Franz Engeser [mehr]

Heimat

Nacht der Poesie Erlangen 2016, Polaroidfoto mit Julia Trompeter, Franziska Holzheimer (Slamerin), Monika Hefter, Silke Scheuermann und Anja Kampmann (v.l.n.r.) | Bild: Peter Susewind (Julia Trompeter), Björn Heerßen (Franziska Holzheimer), Daniel Terkl (Monika Hefter), dpa (Silke Scheuermann), Juliane Henrich (Anja Kampmann); Montage: BR Heute | 14:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel 36. Erlanger Poetenfest Die Bayern 2-Nacht der Poesie

Lesung, Musik, Gespräch, Performance: Die Bayern 2-Lyriknacht zeigt dieses Mal, was Dichterinnen alles können. Zu Gast sind Martina Hefter, Franziska Holzheimer, Anja Kampmann, Silke Scheuermann, Julia Trompeter. [mehr]

Süßkirschen | Bild: picture-alliance/dpa/Martin Schutt zum Artikel Kirschenernte in Franken Große Mengen, schlechter Verdienst

Die fränkischen Bauern haben in diesem Jahr besonders viele Kirschen geerntet. Trotzdem sprechen sie nur von einem durchschnittlichen Jahr: Denn gut verdient haben sie mit den vielen Früchten nicht. Von Carlo Schindhelm [mehr]