Aktuelles aus Ihrer Region

Marcus Bosch beim Klassik Open Air | Bild: Uwe Niklas zum Audio mit Informationen Klassik Open Air Nürnberg Gershwin im Luitpoldhain abgesagt

Nach dem gestrigen Amoklauf in München mit zehn Toten und zahlreichen Verletzten hat die Stadt Nürnberg das Klassik Open Air im Luitpoldhain am morgigen Sonntag, 24. Juli 2016, abgesagt. [mehr]

Unfall bei Oberickelsheim | Bild: News5 zum Artikel Unfall bei Oberickelsheim Autofahrer auf B13 gestorben

Bei einem schweren Unfall auf der B13 bei Oberickelsheim ist ein Mann ums Leben gekommen. Sein Wagen stieß mit einem Sattelzug zusammen, teilte die Polizei mit. [mehr]

Star-Wars-Kostüme im Eingangsbereich zur Mini-FXpo in der TH Nürnberg | Bild: BR-Studio Franken/Andreas Heinicke zum Artikel Mini-FXpo in Nürnberg Vorschau auf ein Star-Wars-Museum

Die Technische Hochschule Nürnberg zeigt eine Vorschau auf ein mögliches Star-Wars-Museum in Nürnberg. Dieses Projekt verfolgt der britische Maskenbildner Nick Maley, der unter anderem die Figur Yoda mitentwickelt hat. [mehr]

Arthur Köpcke, "Reading/Work-Piece" (a), 1965 | Bild: © VG Bild-Kunst, Bonn 2016 · Foto: Neues Museum (Annette Kradisch) zum Artikel Kreuzwort-Gate Beschädigtes Bild hängt wieder im Neuen Museum Nürnberg

Der Skandal um ein scheinbar zerstörtes Kreuzworträstel-Kunstwerk im Neuen Museum Nürnberg hat ein gutes Ende genommen. Dort hatte eine 90-jährige Besucherin fehlende Buchstaben ergänzt. Nun hängt das Bild wieder und ist wie neu. [mehr]

Weitere Themen

Friedrich Rückert | Bild: Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg zum Artikel "Der Weltpoet" Stadtmuseum Erlangen zeigt Rückert-Ausstellung

Das Stadtmuseum Erlangen zeigt ab Sonntag eine Ausstellung über den Erlanger Orientalisten und Dichter Friedrich Rückert. Die Schau zeigt viele Originalobjekte aus seinem Nachlass. Von Ulrike Lefherz [mehr]

Rothenburg ob der Tauber | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Nach Axt-Attentat Asiatische Touristen stornieren in Rothenburg

Nach dem Axt-Attentat auf eine asiatische Familie in einem Regionalzug in Würzburg, spürt die fränkische Tourismus-Branche die Auswirkungen. In Rothenburger Hotels kommen vermehrt Stornierungen aus Asien an. Von Claudia Mrosek [mehr]

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Malia | Bild: Musik in Altdorf zum Artikel Neues Musikfestival Internationaler Soul in Altdorfs Innenstadt

Ein neues Musikfestival bringt am Wochenende internationale Soul-Künstler in die Altdorfer Altstadt. Das Festival heißt "Musik in Altdorf". Die Playliste besteht unter anderem aus kubanischen Rhythmen und Nürnberger Balkan-Pop. Von Ulrike Lefherz [mehr]

Schulgarten der Kleingartenanlage „Michl-Walther“ | Bild: Jörg Schnöring zum Artikel Schulgartenwettbewerb Begeisterung säen, Verantwortung ernten

Schüler in Franken in können super gärtnern: Beim bayernweiten Schulgartenwettbewerb holten sich drei Schulen aus Franken die ersten drei Plätze. Den ersten Platz errangen Grundschüler aus Schnaittach. [mehr]

Heimat

Storch in der Beyschlagschen Apotheke in Herzogenaurach | Bild: Helmut Biehler zum Artikel Beinahe Tierdrama in Herzogenaurach Kommt ein Storch in eine Apotheke ...

Was zunächst nach einem Witz klingt, hat sich im mittelfränkischen Herzogenaurach beinahe zu einem Tierdrama entwickelt. Ein Jungstorch wäre in seinem Nest fast verdurstet. Gerettet wurde er, weil er in eine Apotheke kam. Von Franz Engeser [mehr]

Casting für Frankentatort | Bild: BR/Philipp Franz zum Artikel Dreharbeiten in Bamberg Komparsen für dritten Franken-Tatort gesucht!

Für die Dreharbeiten des dritten Franken-Tatorts "Am Ende geht man nackt" werden wieder Komparsen gesucht. Dabei geht es um Statisten-, aber auch um Nebenrollen mit Text. [mehr]

Besucher auf der Zeppelintribüne in Nürnberg | Bild: BR-Studio Franken/Andreas Heinicke zur Bildergalerie mit Informationen Zeppelintribüne in Nürnberg Fachleute legen erste Untersuchungsergebnisse vor

Nürnberg will die marode Zeppelintribüne als Lernort der Geschichte erhalten. Das Bauwerk aus den 1930er-Jahren bröckelt. Ein Jahr lang haben Bau-Experten nach den besten Lösungen gesucht. Nun gibt es erste Ergebnisse. Von Ulrike Lefherz [mehr]