9

100 Jahre Radio Ein Hoch aufs Radio

Lange bevor es Internet und Fernsehen gab, konnten sich die Leute schon mit einem Radio die Welt und ihre Nachrichten nach Hause holen. Mit den Worten "Achtung! Achtung! Hier ist die Sendestelle Berlin!" begann am 29. Oktober 1923 in Deutschland das Radio-Zeitalter. Auch heute noch informieren sich viele Menschen per Radio, was auf der Welt geschieht.

Author: Katrin Stadler und Veronika Baum

Published at: 25-10-2023

Weltradiotag: Ein Hoch aufs Radio

Überall auf der Welt gibt es große und kleine Radiosender, die ihre Hörerinnen und Hörer unterhalten und informieren.

Weil so viele Menschen Radio hören, zählt es zu den "Massenmedien". Anfangs wurde Musik im Radio live gespielt, deshalb haben einige Sender bis heute eigene Orchester. Später gab es Tonbänder, Schallplatten und CDs. Inzwischen läuft auf vielen Sendern den ganzen Tag Musik. Ins Studio kommen die Musiker dafür aber nur selten. Alles läuft digital ...

100 Jahre Radio!

Musik, Unterhaltung und Nachrichten gehören seit jeher zum Radioprogramm. Auch für Kinder gibt es schon lange interessante und lustige Beiträge im Radio - auch als eure Großeltern noch klein waren. Bei uns im Bayerischen Rundfunk ist die älteste Kindersendung das Betthupferl: Die Gutenachtgeschichten für Kinder haben im Oktober 2023 ihren 70. Geburtstag gefeiert. Noch immer ist Radio ein sehr schnelles Medium: Wenn eine Reporterin oder ein Reporter vor Ort ist, können Millionen Menschen das Ereignis im Radio live miterleben. Außerdem kann man "sein" Radio im Smartphone überallhin mitnehmen - und jederzeit nachhören: Mit der BR-Radio-App kannst du unser Radioprogramm "zurückspulen" und deine Lieblingssendungen sieben Tage lang nachhören. Hier steht, wie das geht!

So klingt Radio an der Schule!

In Bayern gibt es an vielen Schulen AGs, die ein eigenes "Schulradio" verbreiten. Dazu brauchen die Schülerinnen und Schüler keinen Sendemast, der wie im richtigen Leben die Radiowellen aussendet. Die Lautsprecher-Anlage der Schule ist für ihre Sendung vollkommen ausreichend. Hier kannst du hören, wie sich das Schulradio der Grund- und Mittelschule an der Hochstraße in München anhört. Die Kinder der 1. bis 9. Klasse machen täglich eine eigene Nachrichtensendung.

100 Jahre Radio: So klingt Radio an der Schule

Lust auf Schulradio? Melde dich mit deiner Schule bei TurnOn an!

Jedes Schuljahr unterstützt der Bayerische Rundfunk Schulen in ganz Bayern beim Aufbau ihrer Schulradios und dem Einsatz von Radioelementen im Unterricht. Mehr Infos findest du unter www.br.de/medienkompetenzprojekte.


9