6

Klimawandel Was passiert beim Klimagipfel in Madrid?

Im Dezember 2019 treffen sich Vertreter von 197 Regierungen in Madrid. Sie kommen zum 25. Klimagipfel zusammen. Die teilnehmenden Staaten wollen dieses Mal Regeln aufstellen, wie sie den Ausstoß umweltschädlicher Gase, wie zum Beispiel CO2, verringern können. Neben den Regierungsvertretern sind auch noch viele Umweltschützer und junge Demonstranten nach Madrid gekommen. Unter ihnen ist auch Greta Thunberg, die am 6. Dezember in Madrid eingetroffen ist.

Von: Michaela Bold, Olivia Boger und Katrin Stadler

Stand: 06.12.2019

Auch in Deutschland ist der Klimawandel spürbar. Das merkt man zum Beispiel daran, dass Jahreszeiten wie der Frühling und der Sommer immer früher beginnen. Aber auch in anderen Ländern und Regionen verschieben sich die Jahreszeiten. Es wir insgesamt heißer und deswegen trockener. Diese Entwicklung ist durch die Treibhausgase auch durch den Menschen verursacht. Damit sich hier etwas ändert treffen sich in diesem Jahr zum 25. Mal Vertreter von 197 Ländern zur Weltklimakonferenz.

Mit dem Thema beschäftigt hat sich die 4a der Gröbenbachschule aus Gröbenzell

Zu der Schule gehört eine riesige Sportanlage. Die Kinder dort können auch Sportarten wie Baseball oder Tennis spielen. Olivia Boger und Katrin Stadler waren aber nicht zum Sporteln nach Gröbenzell gefahren. Sie haben sich mit den Kindern über den Klimagipfel in Madrid unterhalten.


6