3

Klassik für Kinder Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9

Kaum zu glauben: Ludwig van Beethoven zog über 50mal um in Wien. In dieser Geschichte wird er Nachbar der jungen Sophie, die ihn trotz seiner Launen ganz nett findet. Wie Beethoven seine letzte Symphonie komponierte, darum geht es in diesem kurzweiligen Hörspiel für Kinder von Markus Vanhoefer.

Von: Silke Wolfrum

Stand: 02.01.2018 | Archiv

Ein merkwürdiger Mieter kommt da ins Haus von Sophies Familie. Schon als sein wertvoller Flügel das Treppenhaus hinaufgetragen wird, brüllt er die Umzugshelfer unbeherrscht an. Sophias Mutter erzählt in der Küche die unmöglichsten Geschichten über diesen Kauz. Später kann Sophia selbst miterleben, wie der neue Mieter splitterfasernackt und laut krächzend in seiner Wohnung kalte Waschungen durchführt. Jeder kann ihn durchs Fenster sehen! Und trotzdem: Sophia findet diesen launischen alten Mann irgendwie ganz sympathisch, jedenfalls bringt er Leben ins Haus.

Infos zum Hörbuch:

Ludwig van Beethoven – Sinfonie Nr. 9
Ein musikalisches Hörspiel von Markus Vanhoefer
Aus der Reihe: Starke Stücke für Kinder
Sprecher: Stefan Wilkening, Stefan Merki u.v.a.
2 CDs
Igel Records, 2010
Co-Produktion mit dem Bayerischen Rundfunk
Ab zehn Jahre
n

Ludwig van Beethoven ist 53 Jahre alt, fast taub und sehr verbittert, als er 1823 in das Haus Zur schönen Sklavin in Wien zieht. Dort entsteht trotz aller Verbitterung ein großartiges Werk: seine 9. Symphonie.

So hat uns das Hörspiel gefallen:

Markus Vanhoefers Hörspiel schafft eine atmosphärische Dichte, die es erlaubt, sich in Beethovens Zeit wirklich hineinzuversetzen. Die auftretenden Figuren sind äußerst lebendig, die Erläuterungen des Erzählers unterhalten und vertiefen das Geschehen und der gezielte Einsatz von Musik und Geräuschen macht das Ganze zu einem echten Hörerlebnis. Auf einer zweiten CD kann man die wichtigsten Stellen von Beethovens Sinfonie Nr. 9 noch einmal nachhören.


3