1

Klassik für Kinder Georg Friedrich Händel: Feuerwerksmusik

Ein musikalisches Feuerwerk – das hat Georg Friedrich Händel im Jahr 1749 für den englischen König George II. mit seiner "Feuerwerksmusik" komponiert. In dem Hörspiel von Markus Vanhoefer muss Händel allerlei Hindernisse überwinden, ehe sein Werk den Durchbruch schafft.

Von: Isabelle Auerbach

Stand: 01.01.2019 | Archiv

Was wäre ein königlicher Friedensbeschluss ohne ein Fest? Und was wäre ein königliches Fest ohne ein riesiges Feuerwerk? Bei so einem Feuerwerk wiederum darf feierliche Musik nicht fehlen - das findet zumindest der englische König George II. Er hat gerade im Jahr 1749 den Friedensvertrag von Aachen unterzeichnet, nach einem langen Krieg. Jetzt möchte er im Green Park, in London diesen Frieden gebührend feiern. Und dort soll das größte Feuerwerk am Himmel leuchten, das es je im christlichen Abendland gegeben hat.

Infos zum Hörbuch:

Georg Friedrich Händel: Feuerwerksmusik
Ein musikalisches Hörspiel von Markus Vanhoefer
Aus der Reihe: Starke Stücke für Kinder
Sprecher: Stefan Wilkening, Jochen Noch u.v.a.
Zwei CDs
Verlag, Igel Genius, 2010
Co-Produktion mit dem Bayerischen Rundfunk
Ab neun Jahren

Die Musik zu diesem Feuerwerk soll kein geringerer schreiben als Georg Friedrich Händel. Doch Händels Ideen überzeugen König George II. zunächst ganz und gar nicht. Die Uraufführung der heute weltberühmten "Feuerwerksmusik" auf dem Friedensfest im Green Park ist ein Reinfall: Die Musiker kommen gegen den Lärm des Feuerwerks gar nicht an. Die Musik geht in dem Tohuwabohu vollkommen unter. Wie Händels Feuerwerksmusik doch noch den Durchbruch schafft, und was ein Waisenhaus und ein französischer Spion mit dieser Geschichte zu tun haben, davon erzählt dieses Hörspiel.

So hat uns das Hörspiel gefallen:

Markus Vanhoefer ist eine unterhaltsame Einführung in die Entstehungsgeschichte der Feuerwerksmusik gelungen. Er lässt vor allem auch die Schwierigkeiten, die Händel beim Komponieren dieses Auftragswerkes mit dem englischen König hatte, nicht aus. Daneben sorgen Krimielemente für Spannung und der Hörer erfährt zudem eine Menge über die Kunst des Feuerwerks, die zur damaligen Zeit eine große Rolle spielte.


1