12

Silvester Die Geschichte des Feuerwerks

Feuerwerke gibt es schon seit Hunderten von Jahren - wer die vor langer Zeit (vermutlich) erfunden hat und was Soldaten damit zu tun hatten, das und mehr steht in unserer kleinen Geschichte des Feuerwerks.

Von: Silke Schmidt-Thrö

Stand: 31.12.2017

Silvesterfeuerwerk in München über der Bavaria | Bild: picture-alliance/dpa

Feuerwerke gibt es schon seit Hunderten von Jahren – eigentlich seit es das Schwarzpulver gibt. Das ist der wichtigste Bestandteil für Raketen und Böller. Wer als Erster gewusst hat, wie man Schwarzpulver machen kann, ist nicht ganz sicher. Wahrscheinlich waren es aber die Chinesen. Die haben schon vor über Tausend Jahren Feuerwerke gemacht. Die sollten aber nicht immer Spaß bringen, sondern wurden auch im Krieg eingesetzt – als künstlicher feuerspeiender Drache zum Beispiel. Das sollte Angst machen.

In Europa gibt es Schwarzpulver und Feuerwerke wahrscheinlich seit dem späten Mittelalter. Für das Feuerwerk waren immer besonders ausgebildete Soldaten verantwortlich: in der Schlacht für die Kanonen, genauso wie bei Feuerwerken zum Spaß. Die hießen übrigens Lustfeuerwerke.

Das Feuerwerk als großes Schauspiel

Besonders beliebt waren die Feuerwerke dann in einer Zeit, in der die Männer noch weiße Perücken getragen haben – im 17. und 18. Jahrhundert. Da wollten viele Herrscher ihre Macht und ihr Geld zeigen und haben deswegen zu Taufen, zur Geburt ihrer Kinder oder an ihrem Geburtstag riesige Feuerwerke veranstaltet.

Die waren noch prachtvoller als heute. Denn es gab nicht nur Feuerfontänen oder Vulkane, sondern auch Tiere, Schauspieler, Musik. Ein großes Spektakel. Aber mit leuchtenden Farben wie grün und blau hat es damals noch nicht geklappt. Das kam erst später.

Dass heute alle und nicht nur Adlige Feuerwerke machen können, liegt daran, dass vor 150 Jahren "Feuerwerker" ein eigener Beruf wurde – und man musste nicht Soldat dazu sein. Ab dann gab es immer mehr öffentliche Feuerwerke in normalen Parks. Und seit ein paar Jahrzehnten kann jeder seine eigenen Raketen kaufen.


12