Beethoven Mystery XXL

zum Video Beethoven Mystery XXL Die Preisverleihung mit Checker Tobi

Preisträger ausgezeichnet! Beethoven Mystery XXL

Published at: 6-12-2020

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven im Jahr 2020 hat "Do Re Mikro - Klassik für Kinder" einen Wettbewerb für alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren ausgeschrieben! Wir haben uns sehr über eure vielen kreativen Ideen zur Lösung des Rätsels gefreut. Die Gewinner wurden im Rahmen der Preisverleihung "Beethoven Mystery XXL - Die Preisverleihung mit Checker Tobi" ausgezeichnet.

Hier veröffentlichen wir die Werke der Preisträger aus allen Kategorien.

Kategorie Geschichte (6-9 Jahre)

Bildausschnitt Flyer Beethoven Mystery XXL | Bild: BR zum Audio Platz 1 Verschwörungstheorie "Äh-Lisa"

Mit seiner Geschichte "Verschwörungstheorie Äh-Lisa" hat Gabriel Jakob Hoffmann den ersten Preis abgeräumt. Urteil der Jury: "Eine sehr originelle Geschichte, die durch ihren Schreibstil ebenso beeindruckt, wie durch den herrlich schrägen Humor." [mehr]

Bildausschnitt Flyer Beethoven Mystery XXL | Bild: BR zum Audio Platz 2 Beethoven und das Feengeheimnis

Mit ihrer Geschichte "Beethoven und das Feengeheimnis" überzeugte Jelena Fischer und gewann den zweiten Preis. Urteil der Jury: "Wirklich fantasievoll geschrieben und dabei extrem originell und unerwartet. Großartig!" [mehr]

Bildausschnitt Flyer Beethoven Mystery XXL | Bild: BR zum Audio Platz 3 Die Konzerthausrettung

Enna-Luisa Buschner gewann mit ihrer Geschichte "Die Konzerthausrettung" den dritten Preis. Urteil der Jury: "Eine sehr sympathische Erzählung, bei der die vermeintlich Schwächeren mit Beethovens Hilfe gewinnen." [mehr]

Kategorie Geschichte (10-12 Jahre)

Bildausschnitt Flyer Beethoven Mystery XXL | Bild: BR zum Audio Platz 1 Beethovens Geheimnis

Der erste Preis ging an Paula Thiele für ihre Geschichte "Beethovens Geheimnis". Urteil der Jury: "Eine sehr schön erzählte, stimmungsvolle Geschichte, erzählt wie ein britischer Kriminalroman. Einfach stark!" [mehr]

Bildausschnitt Flyer Beethoven Mystery XXL | Bild: BR zum Audio Platz 2 Abenteuer Vergangenheit

Mit ihrer Geschichte "Abenteuer Vergangenheit" überzeugte Lucia-Sundara Meyer und bekam den zweiten Preis. Urteil der Jury: "Eine einnehmende Geschichte, bei der Elise in die Vergangenheit reist und auf den jungen Beethoven trifft." [mehr]

Bildausschnitt Flyer Beethoven Mystery XXL | Bild: BR zum Audio Platz 3 Beethoven und der Engel Musika

Den dritten Preis gewann Amelie Butzer mit ihrer Geschichte "Beethoven und der Engel Musika". Urteil der Jury: "Die Geschichte erzählt sinnlich und fantasievoll von der Entstehung der 9. Sinfonie von Beethoven. Richtig stark!" [mehr]

Kategorie Comic (6-9 Jahre)

Szene aus dem Comic "So klopft das Schicksal an die Tür" der Klasse 3b von der Grundschule Margarethe-Danzi-Straße in München | Bild: BR zur Bildergalerie Platz 1 So klopft das Schicksal an die Tür

Der erste Preis ging an die Klasse 3b der Grundschule Margarethe-Danzi-Straße in München mit ihrer Lehrerin Margarete Oppitz. Urteil der Jury: "Ein äußerst witziges und sehr kreatives Gemeinschaftskunstwerk, in dem viele tolle Einfälle stecken." [mehr]

Szene aus dem Comic "Beethoven: Für Elise" von Malte Schmidt | Bild: BR zur Bildergalerie Platz 2 Beethoven: Für Elise

Für seinen Comic "Beethoven: Für Elise" erhielt Malte Schmidt den zweiten Preis. Urteil der Jury: "Eine herrlich gezeichnete und sehr humorvolle Gangster-Story über Beethoven und seine Elise". [mehr]

Szene aus dem Comic "Als er die Tür öffnet" von Lea und Johanna Röhling | Bild: BR zur Bildergalerie Platz 3 Als er die Tür öffnet

Der Comic "Als er die Tür öffnet" von Lea und Johanna Röhling ist mit dem dritten Preis ausgezeichnet worden. Urteil der Jury: "Eine charmante Geschichte, in fröhlichen Farben gezeichnet mit sehr witzigem Schluss-Gag!" [mehr]

Kategorie Comic (10-12 Jahre)

Szene aus dem Comic "Beethoven Mystery XXL: Haartrockner 4000" von Oskar Emmert | Bild: BR zur Bildergalerie Platz 1 Beethoven Mystery XXL: Haaartrockner 4000

Die Lösung des Rätsels "Beethoven Mystery XXL: Haartrockner 4000" durch den Comic von Oskar Emmert zeichnete die Jury mit dem ersten Preis aus. Urteil der Jury: "Eine abgedrehte Idee, mit einem tollen Stil aufs Papier gebracht und witzig umgesetzt." [mehr]

Szene aus dem Comic "Beethovens Zeitmaschinentraum" von Daniel Sigloch | Bild: BR zur Bildergalerie Platz 2 Beethovens Zeitmaschinentraum

Daniel Sigloch begeisterte die Jury mit einer Collage und gewann den zweiten Preis. Urteil der Jury: "Eine richtig tolle, künstlerische Arbeit! Zu seinem 250. Geburtstag träumt sich Beethoven in unsere Zeit!" [mehr]

Szene aus dem Comic "Beethoven Mystery XXL" von Verena Stadlbauer | Bild: BR zur Bildergalerie Platz 3 Nachbarskind Elise

Der Comic "Nachbarskind Elise" von Verena Stadlbauer landete auf dem dritten Platz. Urteil der Jury: "Eine kleine Idee, kompetent umgesetzt mit tollen Perspektiven und einem beeindruckenden Stil." [mehr]

Kategorie Video (6-9 Jahre)

Szene aus dem Stopptrickfilm "Beethoven Mystery" der Klasse 3/4b der Grundschule Veitshöchheim. | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Platz 1 Beethoven Mystery

Die Kinder der Klasse 4b der Eichendorff-Grundschule Veitshöchheim und ihre Lehrerin Julia Heres haben mit ihrem Video "Beethoven Mystery" den ersten Preis abgeräumt. Urteil der Jury: "Ein toller Film in Stopptrick-Technik, sehr schön bunt und großartig gesprochen." [mehr]

Szene aus dem Film "Beethovens Reise" von Ebru Anlar und Kilian Eisert. | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Platz 2 Beethovens Reise

Der zweite Preis ging an Ebru Anlar und Kilian Eisert für ihr Video: "Beethovens Reise". Urteil der Jury: "Beethoven (er-)findet auf seiner Reise eine Musik, die macht, dass die Menschen nicht streiten. Eine tolle Botschaft!" [mehr]

Szene aus dem Film "Das Beethoven Geheimnis" von Maria und Anton Reinhardt | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Platz 3 Das Beethoven Geheimnis

"Das Beethoven Geheimnis" von Marie und Anton Reinhardt landete auf dem dritten Platz. Urteil der Jury: "Der Schwarz-Weiß-Film mit Texttafeln enthüllt, wie Beethovens 'Für Elise' wirklich entstanden ist. Einfach famos!" [mehr]

Kategorie Video (10-12 Jahre)

Szene aus dem Video "Poolparty bei Beethoven" von Chiara Ferus | Bild: BR zum Video Platz 1 Poolparty mit Beethoven

Auf dem ersten Platz landete das Video "Poolparty mit Beethoven" von Chiara Ferus. Urteil der Jury: "Eine sehr witzige und pfiffige Belebung der Ursprungsidee. Beethoven feiert mit seine Poolparty. Ehrenmann! Richtig gut!" [mehr]

Szene aus dem Film "Der nächtliche Besucher" von Jonathan Landes. | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Platz 2 Der nächtliche Besucher

Mit seinem Film "Der nächtliche Besucher" hat Jonathan Landes den zweiten Platz belegt. Urteil der Jury: "Ein fantastischer Film, in dem deutlich wird, dass Beethoven mit seiner Musik sogar Aliens und Sterne zum Tanzen bringt." [mehr]

Szene aus dem Film "Beethovens verrückte Story" von Emma Rosa Riedl und Charlotte Brändlein | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Platz 3 Beethovens verrückteste Story

"Beethovens verrückteste Story" von Emma Rosa Riedl und Charlotte Brändlein ist mit dem dritten Preis ausgezeichnet worden. Urteil der Jury: "Ein cooler Film in Stopptrick-Technik mit tollen Papierfiguren. Beethoven als moderner DJ. Wow!" [mehr]