4

Arktis-Expedition Das Forschungsschiff Polarstern ist zurück

Nach über einem Jahr ist die "Polarstern" am 12. Oktober 2020 von ihrer Reise zum Nordpol zurückgekehrt. Mit dem Schiff zum Nordpol? Ist da nicht alles zugefroren? Tatsächlich ist in den Wintermonaten das Polarmeer von einer dicken Eisschicht bedeckt. Aber mit einem Trick haben es die Forscherinnen und Forscher dorthin geschafft: Sie haben ihr Schiff an einer Eisscholle festfrieren lassen und sind gedriftet. Wie das funktioniert und wie man es schafft, am Nordpol nicht zu Eisbärenfutter zu werden? Diese Fragen haben die Kinder der Klasse 4c aus Murnau mit einer Polarforscherin geklärt.

Von: Anne Buchholz

Stand: 16.10.2020

Mit dem Thema beschäftigt hat sich die Klasse 4c der Emanuel-von-Seidel-Grundschule Murnau

Die Klasse 4c war sich schnell einig: Wenn ein Forschungsschiff nach einem Jahr aus der Arktis zurückkehrt, ist das eine klaro-Nachrichtensendung wert! Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Birgit Klöck haben sie tagelang Informationen über die Reise der "Polarstern" gesammelt und sich spannende Fragen an die Polarforscherin Prof. Dr. Antje Boetius ausgedacht. Für Umweltthemen brennen die Kinder ohnehin: Ihre Schule ist eine Umweltschule mit großem Schulgarten – und einem Storchennest auf dem Schuldach!


4