ARD-alpha - Schulfernsehen

Wissen - nicht nur für Schüler

Glaube und Kultur | Bild: Imago zum Artikel Vielfalt des Islam Glaube und Kultur

Welches sind die Grundlagen des Islam und wie wird er gelebt? Diesen Fragen spürt der Film in verschiedenen Kulturen nach: in der laizistischen Türkei, im fundamentalistischen Saudi-Arabien und in Indonesien mit seinem bunten Mix … [mehr]

Messdienerin Claudia (rechts) mit den neuen Ministranten, die sie auf ihre Aufgabe vorbereitet hat. | Bild: WDR 23.05. | 09:30 Uhr ARD-alpha zum Artikel Religionen der Welt Christentum

2,26 Milliarden Christen gibt es weltweit. Aber was macht das Christentum aus, was ist der Kern dieses Glaubens? Wo kommt er her, und ist er noch zeitgemäß? Zwei kurze Dokumentarfilme und eine Spielhandlung suchen Antworten. [mehr]

Kartoffeln | Bild: Imago 27.05. | 09:45 Uhr ARD-alpha zum Artikel Was wo wie wächst Was wird aus Kartoffeln?

Pellkartoffeln, Bratkartoffeln, Reibekuchen, Pommes frites oder Chips: Kartoffeln lassen wir uns in zahllosen Variationen schmecken. Auch die Industrie verwendet die vielseitige Knolle gern etwa als Rohstoff für Bio-Plastik. [mehr]

RESPEKT im Schulfernsehen

Respekt: "Bewegung von unten – neue Formen von Demokratie?" - Stapel mit Petitionen, Demonstranten, Mann in Wahlkabine, Moderatorin Sabine Pusch | Bild: BR, picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Video Bewegung von unten – neue Formen von Demokratie?

Ansehen und Attraktivität politischer Parteien sind auf einem Tiefstand. Eine Folge: Politikverdrossenheit. Stellt sich die Frage: Wie mitmischen in der Demokratie? Wir zeigen, wie politische Mitbestimmung funktionieren kann. [mehr]


Moderator Sebastian Leidecker und eine Deutschlandkarte mit wohlhabendem Westen während im Osten eine Plattenbausiedlung sowie ins Arbeitsamt gehende Menschen zu sehen sind. | Bild: BR, picture-alliance/dpa, coloudbox.com; Montage: BR zum Video Ost und West - gefährden regionale Ungleichheiten die Demokratie?

"Ostdeutschland hat ein Nazi-Problem." "Der Osten ist wirtschaftlich abgehängt." Auch drei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung gibt es viele Vorurteile. Gefährden regionale Ungleichheiten das friedliche Miteinander? [mehr]


Respekt: Sexuelle Identität - Schild für geschlechtliche Freiheit bei einer Demo, Person zur Hälfte als Frau bzw. Mann geschminkt, Symbol für Transgender, Moderator Ramo Ali | Bild: BR, colourbox.com, picture-alliance/dpa; Montage: BR 24.05. | 09:30 Uhr ARD-alpha zum Video Trans-, inter- …? - warum sexuelle Identität eine Grundrechtsfrage ist

Unsere Grundrechte gelten für alle Frauen und Männer. Und genauso für die gar nicht so seltenen Menschen, die sich nicht ins Mann-Frau-Schema einordnen lassen. Wir zeigen ihren Kampf um das Recht, sie selbst sein zu können. [mehr]


Ein Whistleblower, symbolisch mit Pfeife, demonstrierende Menschen, Moderator Ramo Ali | Bild: Bild: BR, colourbox.com, picture-alliance/dpa, Montage: BR 31.05. | 09:30 Uhr ARD-alpha zum Video Zivilcourage - hat jeder das Zeug dazu?

Zivilcourage zeigt sich, wo Menschen gegen Unrecht aufstehen und einschreiten, wenn etwas für sie nicht in Ordnung ist. Aber nicht allzu viele Menschen haben Zivilcourage, wenn's darauf ankommt. Lässt sich das ändern? [mehr]


Weltkugel, gefährlicher Weg und Verfolgung, junger Roma aus München Moderatorin Sabine Pusch | Bild: Bild: Montage: BR 07.06. | 09:30 Uhr ARD-alpha zum Video Was haben wir gegen Sinti und Roma?

Die Volksgruppe der Sinti und Roma, die viele immer noch abwertend "Zigeuner" nennen, ist die am stärksten abgelehnte Minderheit in Deutschland. Warum der Anti-Ziganismus in Deutschland so verbreitet ist, zeigt die Reportage. [mehr]


Freie, unabhängige Wahlen sind das Fundament jeder Demokratie - aber immer weniger Menschen gehen wählen. Die Zahl der Nichtwähler nimmt zu. Warum das ein immer größeres Problem wird, zeigt die RESPEKT-Reportage. | Bild: BR zum Video Nichtwähler - warum sie jede Wahl entscheiden

Freie, unabhängige Wahlen sind das Fundament jeder Demokratie - aber immer weniger Menschen gehen wählen. Die Zahl der Nichtwähler nimmt zu. Warum das ein immer größeres Problem wird, zeigt die RESPEKT-Reportage. [mehr]