Aktuelles aus Ihrer Region

Osram, jetzt Ledvance in Augsburg | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Nach dem Verkauf der Osram-Lampensparte Was wird aus den Mitarbeitern im Werk Augsburg?

Osram hat sein traditionelles Lampengeschäft an eine chinesische Firma verkauft. Davon betroffen sind auch das Werk in Augsburg mit 800 Mitarbeitern und das Werk in Eichstätt mit annähernd 500 Mitarbeitern. [mehr]

Schatten auf einem Weg neben einem Gartenzaun | Bild: colourbox.com zum Artikel Nach brutaler Vergewaltigung Mutmaßlicher Sextäter von Mering gefasst

Der Fall hatte wochenlang für Schlagzeilen gesorgt. Jetzt ist der mutmaßliche Vergewaltiger einer 16-Jährigen in Mering-St. Afra (Lkrs. Aichach-Friedberg) festgenommen worden - und zwar in Oberfranken. [mehr]

Hubschrauber der Bundespolizei bei einer Übung in Füssen | Bild: BR/Scheule zum Audio mit Informationen Im Tiefflug übers Allgäu Alpine Einsatzübung der Bundespolizei

Rund um Füssen kann es derzeit etwas laut werden. Der Grund: Hubschrauber der Bundespolizei üben den schwierigen Einsatz im Alpenraum. [mehr]

Polizeiabzeichen auf einem Polizeiauto | Bild: BR-Studio Franken/Franz Engeser zum Artikel Mitschüler mit dem Tode bedroht Asylbewerber an Augsburger Schule festgenommen

Weil er Mitschüler ernsthaft mit dem Tod bedroht haben soll, haben Beamte einen 21-jährigen Asylbewerber an einer Augsburger Schule festgenommen. Der Mann sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. [mehr]

Weitere Themen

Der 23-Jährige aus dem Landkreis Günzburg lebt seit einem Jahr mit einem Spenderherz | Bild: BR/Schack zum Artikel Geschenktes Leben Ein Jahr leben mit dem Spenderherz

Eine große Kerze hat Stefan Gumpinger im Wallfahrtsort Maria Vesperbild aufgestellt - für den verstorbenen Menschen, dessen Spenderherz ihm vor einem Jahr das Leben gerettet hat. Wir haben nachgefragt, wie es dem jungen Mann aus dem Landkreis Günzburg mittlerweile geht. [mehr]

Von Westen eine starke Gewitterfront über das Oberallgäu. Im nördlichen Oberallgäu musste die Feuerwehr einige Straßen sperren, da sie über- und auch unterspühlt waren. Es waren knapp 100 Feuerwehrkräfte im gesamten Oberallgäu im Einsatz  | Bild: BR/Benjamin Liss zur Bildergalerie Unwetter im Oberallgäu Überflutungen und Murenabgänge im Oberallgäu

Nach unwetterartigen Regenfällen waren die Feuerwehren im Oberallgäu und im Bereich der Stadt Kempten im Dauereinsatz. Es gab einen Murenabgang, mehrere Verkehrsunfälle und überflutete Keller. [mehr]

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Mutmaßlicher Ansbacher Attentäter | Bild: BR Heute | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Attentäter von Ansbach Syrer wurde auch in Lindau behandelt

Der Attentäter von Ansbach war auch in Lindau in Behandlung. Wegen ungeklärter Kostenfragen wurde er allerdings in den letzten Monaten nicht mehr therapiert. Von Lisa Weiß [mehr]

Die Familie Stettner aus Memmingen in historischen Kostümen aus der Zeit Wallensteins | Bild: BR/Schlosser zum Audio Wallenstein-Festspiele Memmingen Familie Stettner im Wallenstein-Fieber

Zum 10. Mal seit 1980 findet heuer das Wallenstein-Spiel in Memmingen statt. Mittlerweile mit rund 5.000 Mitwirkenden in Gewändern und Kostümen des 17. Jahrhunderts. Familie Stettner aus Memmingen ist von Anfang an dabei. [mehr]

Heimat

Wallenstein Umzug in Memmingen  | Bild: BR zur Bildergalerie Memmingen Historischer Wallenstein-Umzug

Beim ersten historischen Umzug der 10. Wallenstein-Woche in Memmingen sind am Sonntagnachmittag rund 5.000 Mitwirkende in Kostümen aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges mit Pferden und Wagen durch die Altstadt gezogen. Impressionen von Richard Schlosser: [mehr]

Eine gebürtige Allgäuerin: Die Perückenflockenblume wird demnächst wieder in Kaufbeuern blühen | Bild: BR/Waldmüller zum Artikel Mitten in Kaufbeuren Allgäuer Blumenwiese soll blühen

Echte Blumenwiesen sind selten geworden. Einheimische Pflanzen verschwinden, Insekten finden oft kaum mehr Nahrung. Da kommt die Allgäuer Blumenwiese des Kaufbeurer Umweltpreisträgers Christoph Greifenhagen gerade recht. [mehr]

Ehemaliges jüdisches Haus in Harburg | Bild: Judith Zacher/BR zur Bildergalerie Romantik an der Wörnitz in Harburg Ehemaliges jüdisches Haus aufwändig restauriert

Es ist ein Schmuckstück geworden – das Hertle Haus in Harburg. 1692 erbaut, stand das ehemals jüdische Haus zwei Jahrzehnte leer. Jetzt, nach der Sanierung, erstahlt es in neuem Glanz. [mehr]