Aktuelles aus Ihrer Region

Sprengung am Jochpass  | Bild: BR/Rupert Waldmueller zum Video mit Informationen Sprengung am Jochpass Großer Knall auf 1.000 Metern

Der Jochpass zwischen Bad Hindelang und Oberjoch ist mit seinem atemberaubenden Bergpanorama eine der wohl schönsten Bergstraßen Bayerns. Nun ist er für Sanierungsarbeiten sechs Wochen komplett gesperrt. Denn es wird im Fels gearbeitet und sogar gesprengt. Von Rupert Waldmüller [mehr]

Stadttheater Augsburg | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Augsburger Stadtrat Theatersanierung darf beginnen ohne Kostendeckel

Der Augsburger Stadtrat hat heute den dritten Grundsatzbeschluss zur Generalsanierung des Theaters Augsburg mit großer und lediglich sechs Gegenstimmen verabschiedet. Kritiker wollen einen Bürgerentscheid anstoßen. [mehr]

Castorbehälter im Zwischenlager Gundremmingen - Archivbild | Bild: picture-alliance/dpa/Stefan Puchner zum Artikel AKW Gundremmingen CSU sieht trotz Vorfällen keine Gefahr

Die CSU sieht trotz einiger Vorfälle im Atomkraftwerk Gundremmingen keine Gefahr für die Sicherheit. Bei einer Debatte im Umweltausschuss des Bayerischen Landtags sagte der CSU-Umweltpolitiker Otto Hünnerkopf, die Vorfälle seien unvorstellbar. Von Eva Lell [mehr]

SYMBOLBILD:  Eine Labormitarbeiterin am Institut für Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene des Universitätsklinikums in Erlangen (Bayern), bringt am 21.07.2015 im Diagnostiklabor Untersuchungsmaterial zum mikroskopischen Erregernachweis auf einen Objektträger. | Bild: picture-alliance/dpa/Daniel Karmann zum Artikel Mangelnde Hygiene Nördlinger Amtsgericht verurteilt Mediziner zu Haft- und Geldstrafe

Das Nördlinger Amtsgericht hat zwei Ärzte zu einer Gefängnis- und Geldstrafe verurteilt, weil sie unter anderem trotz hygienischer Mängel in ihrer Praxis operiert hatten. Das Gewerbeaufsichtsamt hatte zuvor untersagt, Eingriffe zu unternehmen, weil gesundheitliche Risiken für die Patienten nicht mehr auszuschließen waren. [mehr]

Weitere Themen

Ziegen weiden am 1. Juni 2016 auf der Flugplatzheide beim Landesamt für Umelt in Augsburg. | Bild: BR/Annemarie Ruf zum Artikel Augsburger Flugplatzheide Naturraum oder Wohnungen für Flüchtlinge?

Die Augsburger Flugplatzheide soll unter Naturschutz gestellt werden. Das fordert zumindest die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP). Die bayerische Staatsregierung will dort allerdings Wohnungen für Flüchtlinge bauen. [mehr]

Symbolbild: Das Wappen von Schwaben, Bayernkarte | Bild: BR, Montage: BR zum Artikel Arbeitsmarkt Schwaben Starker Mittelstand lässt die Quote sinken

Entsprechend der landesweiten Tendenz hat sich der schwäbische Arbeitsmarkt im September positiv entwickelt. Die Quote sank um 0,1 Prozentpunkte. Insgesamt waren im August 32.789 Menschen in Schwaben ohne Arbeit. [mehr]

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Helicopter Typ H135 im Flug | Bild: Airbus Helicopters zum Artikel Treffen des Verwaltungsrats Neue Einschnitte bei Airbus in Donauwörth?

Der Airbus-Konzern kämpft derzeit mit zahlreichen Problemen: Bei wichtigen Flugzeug-Programmen hinkt das Unternehmen hinter dem Zeitplan her, außerdem läuft das Geschäft mit Hubschraubern schlechter als in der Vergangenheit. Von Stephan Lina [mehr]

Mitarbeiter der Stadtwerke packen die Engelsfigur aus, die einen roten Drachen mit der Lanze ersticht | Bild: swa | Thomas Hosemann zum Artikel Augsburger Turamichele-Fest Der Heilige Michael sticht den Teufel nieder

Drachentöter und Kinderliebling - zum Namenstag des Hl. Michael am 29. September tritt heute in Augsburg noch einmal das Turamichele auf. Zum 491. Mal wird das Fest bereits in Augsburg gefeiert, es gilt daher als mit das älteste und größte Kinderfest in Schwaben. [mehr]

Heimat

Weinlese am Bodensee | Bild: BR/Scheule zur Bildergalerie Weinlese am Bodensee Feuchter Sommer - Spitzenjahrgang?

Seit August ist ideales Wetter und die Rebstöcke danken es mit prächtigen Reben. Die Ernte am Bodensee verspricht dieses Jahr einen idealen Jahrgang. [mehr]

Blühstreifen an Maisfeld im Landkreis Dillingen | Bild: BR / Judith Zacher zum Artikel Blühstreifenprogramm im Landkreis Dillingen Offenbar profitieren Bauern mehr als Bienen

Es soll der Natur nützen, das Blühstreifenprogramm: Bauern bekommen Zuschüsse, wenn sie an ihrem Feldrand eine Blumenmischung einsäen – das ist schön fürs Auge der Spaziergänger, und natürlich, gut für die Bienen. Das denkt man. Von Judith Zacher [mehr]

Biene bestäubt Blume | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Unverzichtbares Insekt Bienenmuseum Illertissen eröffnet - Eintritt frei

Am Mittwoch wurde das Bienenmuseum in Illertissen offiziell eröffnet. Neben dem Neu-Ulmer Landrat Thorsten Freudenberger waren auch regionale Politiker und Prominente anwesend. Von Jenny Schack [mehr]