3

so geht MEDIEN | Lexikon Messenger | Christin Balogh

Ein Beitrag von: so geht MEDIEN

Stand: 26.07.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Christin Balogh mit dem Schriftzug "Messenger" | Bild: BR

Kurz mal ein lustiges Bild an die*den Freund*in oder eine Nachricht in die Familiengruppe? Messenger sind für schnelle Mitteilungen gemacht. Im Unterschied zu Social Media erreichen die Nachrichten nur die Menschen, die man auch wirklich anschreibt. Messenger sind praktisch, haben aber auch negative Seiten. Welche das sind? Christin Balogh erklärt es euch.

Videoqualität

XXL
H.264
1280x720px
3,8 Mbit/s
für > DSL 6000
58 MB
XL
H.264
960x540px
2 Mbit/s
für > DSL 2000
31 MB
L
H.264
640x360px
1,2 Mbit/s
für > DSL 1500
18 MB
M
H.264
512x288px
600 Kbit/s
für > DSL 1000
9 MB
S
H.264
480x270px
370 Kbit/s
für UMTS
5 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


3