16

Flaschenpost ans Ocean College Mein Lieblingsmoment unserer Reise

Am 13. April 2019 ist das "Ocean College" wohlbehalten im Zielhafen von Brest an der Westküste von Frankreich angekommen. radioMikro-Hörerin Lisa wollte von unserer Crew wissen, was für die Jugendlichen die aufregendsten Momente ihrer Reise waren. Zeit für einen kleinen Rückblick - und für den Abschied!

Von: Veronika Baum

Stand: 07.05.2019

Ahoi!

Weißt du, was das Tolle am Wörtchen "Ahoi" ist? In der Seemannsprache ruft man es zur Begrüßung und zum Abschied. Es ist also "Hallo" und "Tschüss" (oder eben "Servus", "Pfiat di" und "Ade") in einem. "Ahoi" passt somit immer - und daher auch besonders gut für diesen letzten Eintrag ins Logbuch des "Ocean College".

Der sechsmonatige Segeltörn des "Ocean College" ist zu Ende. Wenn du dir anhören willst, was die jungen Seglerinnen und Segler von den ganz persönlichen Lieblingsmomenten ihrer Reise erzählen, dann klick das Audio an. Gleichzeitig kannst du dich durch die Bildergalerie klicken, in der einige dieser Glücksmomente festgehalten sind.

Ankunft im Hafen von Brest

Wer sieht wen zuerst? Als die "Pelican of London" per Schiffsmotor auf den Hafen von Brest zusteuert, hängt die halbe Mannschaft im Rigg - also in den Masten des Segelschiffs - und singt Shanties, das sind typische Seemannslieder, die Bootsmann Pete den jungen Seglern beigebracht hat.

Der andere Teil der Jugendlichen steht an der Reling und winkt. Wo sind Mama und Papa? In wenigen Augenblicken werden die sie wieder festen Boden unter den Füßen haben und die Reise des "Ocean College" ist zu Ende.

Der Blick vom Schiff an Land: An der Hafenmauer stehen dicht an dicht Eltern, Geschwister und Freunde, um die Weltreisenden willkommen zu heißen.

Jetzt kommt der schwierigste Moment der Reise. Auch wenn sich die Schülerinnen und Schüler auf das Wiedersehen mit ihren Eltern und Geschwistern gefreut haben: Nun müssen alle Seglerinnen und Segler voneinander Abschied nehmen. Kein Wunder, dass hier Tränen fließen.

P.S. Wenn du alle Stationen der abenteuerlichen Reise des "Ocean College" noch einmal verfolgen willst, klick dich auf unsere Karte! Und jetzt: Macht es gut - und ahoi!


16