2

Knochenfund im Allgäu Ältester Menschenaffe auf zwei Beinen

Als die Forscherinnen und Forscher rund um Professorin Madelaine im bayerischen Pforzen einen Unterkiefer ausgraben, ahnen sie noch nicht, auf was für einen besonderen Fund sie da gestoßen sind: Die Versteinerungen eines bislang unbekannten Menschenaffen. Die Sensation: Er konnte aufrecht gehen - eine Fähigkeit, die bislang nur dem Menschen zugeschrieben wurde.

Stand: 11.11.2019


2