Zum Runterladen und Mitnehmen

Betthupferl als Podcast Zum Runterladen und Mitnehmen

Stand: 10.01.2019

Betthupferl-Podcast | Bild: colourbox.com; Montage: BR

Eigentlich sind Betthupferl kleine Süßigkeiten kurz vor dem Zubettgehen. Aber für die meisten bayerischen Kinder sind "Betthupferl" seit mehr als sechzig Jahren auch die kleinen Gutenachtgeschichten vom Kater Calogero, von Herkules, der Zirkusflöhin, oder Lola Lopez und ihrer Fußballmannschaft und vielen anderen Helden. Für Kinder, Eltern und alle, die gute Gutenachtgeschichten zu schätzen wissen. 

Ausgewählte "Betthupferl - Fantastische Gutenachtgeschichten" sind auch als Buch und CD im BR-Shop und Handel erhältlich.

Betthupferl-Wochenserie: Die Kaktusprinzessin Der Juwelendieb

Ein Betrüger stiehlt der Wüstenprinzessin Moriala alle Edelsteine. Die schlaue Hofdame Haraschi verfolgt den Dieb und schafft es auch, ihn zu überführen. Sprecherin: Laura Maire [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Die Kaktusprinzessin Das fliegende Gewand

Prinzessin Moriala wünscht sich nichts sehnlicher als einen fliegenden Teppich. Aber ihr Vater, der Sultan, ist dagegen: zu gefährlich! Da überlegt sich die schlaue Hofdame Haraschi einen Trick, wie Moriala doch noch fliegen kann. Sprecherin: Laura Maire [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Die Kaktusprinzessin Der Sandsturm

Ein böser Zauberer will die Wüstenprinzessin Moriala erpressen und von ihr wissen, wo der Schatz des Sultans versteckt ist. Die Hofdame Haraschi verfügt zwar nicht über magische Kräfte, aber es gelingt ihr trotzdem, den Zauberer in die Flucht zu schlagen. Sprecherin: Laura Maire [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Die Kaktusprinzessin Der verliebte Großwesir

Der hinterhältige Großwesir ist in Prinzessin Moriala verliebt und will sie zur Frau nehmen. Darum lässt er ihr einen Liebestrank servieren. Zum Glück bemerkt es die schlaue Hofdame Haraschi und sorgt dafür, dass jemand anders den Becher leert. Sprecherin: Laura Maire. [mehr]

Betthupferlserie "Die Kaktusprinzessin" | Bild: colourbox.com; Montage: BR Heute | 19:55 Uhr BR Heimat
Betthupferl-Wochenserie: Die Kaktusprinzessin Die Schatzhöhle

Prinzessin Moriala und ihre Hofdame Haraschi werden in einer Schatzhöhle eingeschlossen. Der Eingang öffnet sich nur, wenn man von außen das Zauberwort ruft. Die schlaue Haraschi hat eine Idee, wie sie es auch von innen schaffen kann. Sprecherin: Laura Maire. [mehr]

Betthupferlserie Seppls Erlebnisse | Bild: colourbox.com; Montage: BR Heute | 18:53 Uhr BAYERN 2
Betthupferl in niederbayerischer Mundart Seppls Erlebnisse: Frisur und Natur

Der Seppl hat mitangehört, wie die Hexe über die Frisur der Großmutter lästert. Deshalb bastelt er ihr eine Lockenperücke aus Löwenzahnstängeln, die ungeahntes Aufsehen erregt. Von und mit Josef Parzefall. [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Die Kaktusprinzessin Der Flaschengeist

Achtung! Der Flaschengeist Alalufei will die Wüstenprinzessin Moriala auf seinem fliegenden Teppich entführen! Zum Glück weiß Haraschi, die schlaue Hofdame, wie man ihn überlisten kann. Sprecherin: Laura Maire [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Superhelden Goldener Ohrring

Frau Jammerschmidts Ohrring ist in einen Schacht gefallen. Moritz' Papa muss ihn retten. Dummerweise kommt die Jammerschmidt dazu und stellt Papa vor eine heldenhafte Geduldsprobe. Sprecher: Rufus Beck. [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Superhelden Superheldenbuch

Moritz soll ganz allein in der Bibliothek bleiben und ein Superheldenbuch ausleihen. Doch dort herrscht die Motz und hasst Kinder. Außerdem steht das Buch nicht im Regal! Sprecher: Rufus Beck. [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Superhelden Goldener Germknödel

Papa soll das geheime Germknödelrezept des Knödelwirts erobern. Wie soll er das bloß anstellen? Stehlen darf ein Superheld ja nicht. Sprecher: Rufus Beck. [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Superhelden Goldenes Plätzchen

Moritz' Mutprobe für heute klingt einfach: Plätzchen backen. Aber dann hat sie doch einen Haken: Die wilde Lotti soll mitbacken. Ob die Küche explodiert? Sprecher: Rufus Beck. [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Superhelden Goldener Zahn

Im Hof steht ein schreckliches Schneemonster. In seinem Maul steckt ein goldener Zahn, den soll Papa erobern. Aber die wilde Lotti will ihn nicht hergeben. Sprecher: Rufus Beck. [mehr]

Betthupferl in unterfränkischer Mundart Lilu Lämmle: Der Bonny

Dutt, Locken, Mittelscheitel - dem Schäfer fällt aber auch nie was Neues ein beim Schafe-Scheren. Lilu Lämmle ist sicher: "Das kann ich besser!" Sprecher: Thomas Pigor. [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Superhelden Goldener Helm

Um Superhelden zu werden, machen Moritz und sein Papa Mutproben. Heute soll Moritz den goldenen Helm erobern. Wenn er dafür nur nicht ohne Papa Schlitten fahren müsste! Sprecher: Rufus Beck. [mehr]

Betthupferl in mittelfränkischer Mundart Eine seltsame Kindheit an der Pegnitz: Meine Oma

Die Oma schaut mit ihrem Enkel gern fern. Manchmal begleitet Matthias seine Oma in die Stadt. Im Modehaus Gramp erlebt er eine schöne Abwechslung und bekommt danach einen Schreck. Autor und Sprecher: Matthias Egersdörfer. [mehr]

Kathi und Pauline Die weißen Lackschuhe

Kathi und Pauline sind die besten Freundinnen. Gemeinsam schützen sie die Lackschuhe von Lea. Mit Erfolg! Sprecherin: Ilse Neubauer. [mehr]

Kathi und Pauline Allein zuhaus

Kathi und Pauline sind die besten Freundinnen. Da sollte es doch kein Problem sein, mal gemeinsam ganz alleine zu Hause zu bleiben, oder? Sprecherin: Ilse Neubauer. [mehr]

Kathi und Pauline Die Kiste der Gräuslichkeiten

Kathi und Pauline sind die besten Freundinnen. Als sie Kathis Mutter zum Geburtstag überraschen wollen, stiften sie plötzlich allerhand Unfrieden. Sprecherin: Ilse Neubauer. [mehr]

Kathi und Pauline Kathi und Pauline in Love

Kathi und Pauline sind die besten Freundinnen. Ihre Freundschaft kommt allerdings ins Wanken, als sie sich in den selben Jungen verlieben. Ob sich das lohnt? Sprecherin: Ilse Neubauer. [mehr]

Kathi und Pauline Ausflug für den Goldfisch

Kathi und Pauline sind die besten Freundinnen. Als Kathi dem Goldfisch Egon zu einem kleinen Ausflug verhilft, ist Pauline natürlich dabei! Sprecherin: Ilse Neubauer. [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Kathi und Pauline Der Lebensretterhund

Kathi und Pauline sind die besten Freundinnen. Beim Versuch, einen Hund zu säubern, gerät leider so einiges durcheinander. Da hilft nur noch eine Notlüge. Sprecherin: Ilse Neubauer. [mehr]

Märchenbett Böser Wolf

Warum frisst denn der Wolf immer alle, sogar das Rotkäppchen? Will der Felix wissen und düst ins Märchenland. Wird der Wolf den Felix wohl auch fressen wollen? Wird er ihm sagen, warum der böse Wolf der böse Wolf ist? Oder ihm sogar nur was vorheulen? Von und mit Heinz-Josef Braun und Stefan Murr [mehr]

Betthupferl in oberbayerischer Mundart Das Märchenbett: Böser Wolf

Warum frisst denn der Wolf immer alle, sogar das Rotkäppchen? Will der Felix wissen und düst ins Märchenland. Wird der Wolf den Felix wohl auch fressen wollen? Wird er ihm sagen, warum der böse Wolf der böse Wolf ist? Oder ihm sogar nur was vorheulen? (Mundart-Betthupferl von und mit Heinz-Josef Braun und Stefan Murr) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Die Nagzahns Kleine großartige Freunde

Felix Friedmann und Frido Nagzahn schließen Freundschaft. Und Freunde kann Felix gut gebrauchen. (Betthupferl-Autorin: Brigitte Endres, erzählt von Stefan Wilkening) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Die Nagzahns Mäusekomplott und Waffenstillstand

Die Mäuse versetzen die Tante in Angst und Schrecken. Zur Freude der Friedmanns reist sie erbost ab. (Betthupferl-Autorin: Brigitte Endres, erzählt von Stefan Wilkening) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Die Nagzahns Nächtliche Attacke

Während sich die Friedmanns noch fragen, wie sie Tilly loswerden können, werden die Nagzahns aktiv. (Betthupferl-Autorin: Brigitte Endres, erzählt von Stefan Wilkening) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Die Nagzahns Ein schwarzer Tag für die Friedmanns

Als hätten die Friedmanns nicht schon genug Ärger, bekommen sie auch noch unliebsamen Besuch von Tante Tilly. ( Betthupferl-Autorin: Brigitte Endres, erzählt von Stefan Wilkening) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Die Nagzahns Graf Rothschild zieht den Kürzeren

Der Kater der Friedmanns geht auf Mäusejagd, doch das bekommt ihm gar nicht. (Betthupferl-Autorin: Brigitte Endres, erzählt von Stefan Wilkening) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Die Nagzahns Aufruhr im Hollerweg

Die Friedmanns ziehen in ein altes Haus, doch da wohnt schon jemand: die Mäusefamilie Nagzahn. (Betthupferl-Autorin: Brigitte Endres, erzählt von Stefan Wilkening) [mehr]

Betthupferl Die geheimnisvolle Tasche

Charlottes Freund Paul ist ganz aufgeregt: Im Bus seines Vaters hat er eine geheimnisvolle Tasche entdeckt. Gut, dass die "flodde Lodde" so gern Detektiv spielt. Sprecher: David Saam [mehr]

Betthupferl in oberfränkischer Mundart Im Gasthaus zum blauen Storch: Die geheimnisvolle Tasche

Charlottes Freund Paul ist ganz aufgeregt: Im Bus seines Vaters hat er eine geheimnisvolle Tasche entdeckt. Gut, dass die "flodde Lodde" so gern Detektiv spielt. Sprecher: David Saam [mehr]

Kuscheltiere im Einsatz Ein Fliegenpilz

"Ma-thil-da! Schla-fens-zeit!" ruft Mama. Doch Mathilda hat keine Zeit. Erst muss sie noch mit ihren Lieblingskuscheltieren Muckel Meerschwein, Winni Weißwurst und Schmetti Schmetterling Fiffy Fliegenpilz helfen. Sie will nämlich zwei Beine haben. (Betthupferl-Autorin: Anna Lott, Erzählerin: Lisa Wagner) [mehr]

Kuscheltiere im Einsatz Der Schneedrache

"Ma-thil-da! Schla-fens-zeit!" ruft Mama. Doch Mathilda hat keine Zeit. Vorher muss sie noch mit ihren Lieblingskuscheltieren Muckel Meerschwein, Winni Weißwurst und Schmetti Schmetterling etwas unternehmen, damit der Drache Draculus nicht mehr friert. (Betthupferl-Autorin: Anna Lott, Erzählerin: Lisa Wagner) [mehr]

Kuscheltiere im Einsatz Rettung für die Feuerwehr

"Ma-thil-da! Schla-fens-zeit!" ruft Mama. Doch Mathilda hat keine Zeit. Vorher muss sie sich mit ihren Lieblingskuscheltieren Muckel Meerschwein, Winni Weißwurst und Schmetti Schmetterling noch um zwei Feuerwehrmänner kümmern. Die wollen nämlich auch mal gerettet werden. (Betthupferl-Autorin: Anna Lott, Erzählerin: Lisa Wagner) [mehr]

Kuscheltiere im Einsatz Ups, ein Pups

"Ma-thil-da! Schla-fens-zeit!" ruft Mama. Doch Mathilda hat keine Zeit. Vorher muss sie noch mit ihren Lieblingskuscheltieren Muckel Meerschwein, Winni Weißwurst und Schmetti Schmetterling dafür sorgen, dass die Raupe Rasmus aufhört zu pupsen. (Betthupferl-Autorin: Anna Lott, Erzählerin: Lisa Wagner) [mehr]

Kuscheltiere im Einsatz Dünn wie ein dicker Ballon

"Ma-thil-da! Schla-fens-zeit!" ruft Mama. Doch Mathilda hat keine Zeit. Vorher müssen ihre Lieblingskuscheltiere Muckel Meerschwein, Winni Weißwurst und Schmetti Schmetterling noch mit Ballons durchs Kinderzimmer fliegen. Doch Muckel ist zu schwer. (Betthupferl-Autorin: Anna Lott, Erzählerin: Lisa Wagner) [mehr]

Kuscheltiere im Einsatz Der Süßigkeitendieb

"Ma-thil-da! Schla-fens-zeit!" ruft Mama. Doch Mathilda hat keine Zeit. Vorher muss sie noch mit ihren Lieblingskuscheltieren Muckel Meerschwein, Winni Weißwurst und Schmetti Schmetterling herausfinden, wer die Süßigkeiten im Kinderzimmer gestohlen hat. (Betthupferl-Autorin: Anna Lott, Erzählerin: Lisa Wagner) [mehr]

Der Fahrlehrer S'Birafiedla

Am meisten Spaß macht die Nachtfahrt. Aber auch da braucht man als Fahrlehrer viel Geduld, vor allem wenn der Schüler Sebastian dauernd erschrickt: vor den leuchtenden Augen eines Rehs, vor einem Glühwürmchenschwarm oder sogar vor dem Hinterteil der Rapp Zenzi. Sprecher: Johannes Hitzelberger) [mehr]

Betthupferl in allgäuschwäbischer Mundart Der Fahrlehrer: 's Birafiedla

Am meisten Spaß macht die Nachtfahrt. Aber auch da braucht man als Fahrlehrer viel Geduld, vor allem wenn der Schüler Sebastian dauernd erschrickt: vor den leuchtenden Augen eines Rehs, vor einem Glühwürmchenschwarm oder sogar vor dem Hinterteil der Rapp Zenzi. (Betthupferl-Autorin: Martina Wildner, Erzähler: Johannes Hitzelberger) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Pink Pinguin Pinkis Auftrag

Endlich hat Pinki es zum Meer geschafft. Wie wunderbar ist es, darin herumzuschwimmen! Aber eigentlich sollte er hier ja nach Nahrung suchen ... (Betthupferl von Silke Wolfrum, erzählt von Axel Milberg) [mehr]

Betthupferl Pinkis erster Ausflug

Viele Kilometer sind die jungen Pinguine jetzt schon gelaufen und alle wollen endlich das Meer sehen. Aber ob Schwimmen wirklich so leicht ist, wie die Großen sagen? Pinki ist sich da nicht so sicher. (Von Silke Wolfrum / Erzählt von Axel Milberg) [mehr]

Betthupferl Pinki im Kindergarten

Pinki ist nun so groß, dass er schon in den Kindergarten darf. Aber Fliegen ist dort strengstens verboten. Als kleiner Pinguin soll man schließlich nicht auffallen, denn jede Menge Fressfeinde lauern in der Gegend. (Von Silke Wolfrum / Erzählt von Axel Milberg) [mehr]

Betthupferl Pinki büxt aus

Pinki ist gerade mal ein paar Monate alt und bringt schon die ganze Pinguin-Kolonie durcheinander. Eigentlich sollte er ja bei seinem Papa bleiben, wie das so üblich ist für kleine Pinguine Aber Pinki möchte so gerne das Bauchrutschen lernen. (Von Silke Wolfrum / Erzählt von Axel Milberg) [mehr]

Betthupferl Wie Pinki auf die Welt kam

Weit weg in der Eiswüste der Antarktis ist alles weiß, grau oder blau. Wie muss sich da Pinguin-Papa Plong wundern, als ihm seine Frau ein pinkes Ei legt? Was da wohl rauskommt? (Von Silke Wolfrum / Erzählt von Axel Milberg) [mehr]

Betthupferl in unterfränkischer Mundart Lilu Lämmle: Nachts am Teich

Oje! Theo, der Schäfer, will so gern "Schäfer des Jahres" werden. Da bleibt ihm viel zu wenig Zeit für Unsinn, findet Lilu Lämmle. (Betthupferl von Eo Borucki, erzählt von Thomas Pigor.) [mehr]

Betthupferl - Schnelle Märchen Der Drachenkurs

Der lila Drache wär lieber eine Maus. Sehr zum Leidwesen seines Vaters, der seinen Sohn auf den rechten Weg bringen will: Mit einem Drachenkursus ... (Von Christian Gailus / Erzählt von Sonja Beißwenger) [mehr]

Betthupferl - Schnelle Märchen Die Schneeflocke

Als die Schneeflocke vom Himmel fällt, ist das ein Riesenspaß. Doch wo soll sie landen? Auf der Bergspitze, dem Hochhaus oder ... was sind denn das für dunkle Spuren da unten im Schnee? Neugierig sinkt die Schneeflocke zu ihnen herab ...(Von Christian Gailus / Erzählt von Sonja Beißwenger) [mehr]

Betthupferl in allgäuschwäbischer Mundart Der Fahrlehrer: 's Weagla

Viel besser noch als eine Nachtfahrt ist, wenn man selber fahren darf. Es kann ja nichts passieren, denn der Opa, der daneben sitzt ist ja Fahrlehrer. Aber gegen ein schlimmes Gewitter kann auch er nichts machen, vor allem, wenn es so schüttet, dass man nichts mehr sieht ... (Betthupferl-Autorin: Martina Wildner - Erzähler: Johannes Hitzelberger) [mehr]

Betthupferl - Schnelle Märchen Kung-Fu Knuth

Knuth hat einen Traum: Er will ein berühmter Kung-Fu-Filmstar werden. Doch das ist gar nicht so einfach. Besonders wenn man ein Hamster ist. Doch Knuth gibt nicht auf, trainiert jeden Tag - und erlebt ein paar wunderbare Überraschungen ... (Betthupferl von Christian Gailus, erzählt von Sonja Beißwenger) [mehr]

Betthupferl in mittelfränkischer Mundart Eine seltsame Kindheit an der Pegnitz: Meine Mutter

Die Mutter von Matthias schert sich nicht darum, was andere Leute von ihr denken. Sie fährt ziemlich rasant Auto. Am Schluss der Geschichte lässt sie es ziemlich krachen. Ein schnelles weißes Motorboot kommt in der Geschichte auch noch vor. (Von und mit Matthias Egersdörfer) [mehr]

Betthupferl - Schnelle Märchen Wer nimmt Gundi zur Frau?

Der König will seine Tochter verheiraten. Doch niemand will Gundi zur Frau. Der Berater vermutet, dass es an ihren Manieren liegt - und der König gibt ihm den Auftrag, Gundi das A und O des guten Benehmens beizubringen - und das ist gar nicht leicht ...(Von Christian Gailus / Erzählt von Sonja Beißwenger) [mehr]

In Oberpfälzer Mundart As gloine Freilein Trudi Traudi - D' Mademoiselle

Warum riecht denn die neue Rassekatze auf dem Bauernhof so gut? Und würde es dem Bauern wohl gefallen, wenn die Tiere im Stall auch so gut riechen würden? Fragt sich die kleine Mistmatz Trudi Traudi und vergisst dabei, dass man niemals mit Honig über dem Kopf am Wespennest vorbeirennen sollte ... (Autoren: Kathrin Anna Stahl und Stefan Murr - Sprecherin: Kathrin Anna Stahl) [mehr]

Betthupferl - Schnelle Märchen Karla Waschbär

Jede Nacht durchwühlt der Waschbär die Mülltonne vor Karlas Haus. So viel Hunger kann man doch gar nicht haben, denkt Karla und macht einen Waschbär-Auflauern-und-Verfolgen-Plan. Am Abend legt sie sich auf die Pirsch und wartet; als es plötzlich im Gebüsch raschelt ...(Von Christian Gailus / Erzählt von Sonja Beißwenger) [mehr]

Betthupferl in oberfränkischer Mundart Im Gasthaus Zum blauen Storch: Das große Kloßessen

Was macht man nur im Wirtshaus, wenn gleich neun angemeldete Gäste absagen - und also ganz viel Essen übrig bleibt? (Betthupferl-Autorin: Gudrun Schury, Erzähler: David Saam) [mehr]

Betthupferl - Schnelle Märchen Der Wald gehört uns!

Die Waldtiere haben die Nase voll: Dauernd machen die Menschen Jagd auf sie, sperren sie ein oder trampeln auf ihnen herum. Doch was tun gegen Gewehre, hohe Zäune und schwere Stiefel? Der Waschbär hat eine Idee ... (Von Christian Gailus, erzählt von Sonja Beißwenger) [mehr]

Betthupferl - Schnelle Märchen Wie man ein Monster verjagt

Monster können lästig sein. Vor allem nachts, wenn sie einen am Schlafen hindern. Professor Quakenbrück hat einige Tipps, wie man sich gegen lästige Monsterattacken wehren kann. (Von Christian Gailus / Erzählt von Sonja Beißwenger) [mehr]

In oberfränkischer Mundart Im Gasthaus "Zum Blauen Storch": Eiskalt

Charlotte handelt sich Ärger ein, weil sie aus der Wirtshausküche Lebensmittel stibitzt. Aber sie hat eben eine geniale Idee! Zusammen mit Paul werkelt sie im verschneiten Garten ... (Autorin: Gudrun Schury, Sprecher: David Saam) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie Ziemlich schräge Reimgeschichten: Hihi

Hihi, das kleine Kichern gehört Pinkemann, doch der lacht nie. Also macht sich Hihi auf, andere Menschen zum Lachen zu bringen. (Betthupferl-Autorin: Brigitte Endres, erzählt von Stefan Wilkening) [mehr]

Betthupferl in mittelfränkischer Mundart Eine seltsame Kindheit an der Pegnitz: Die Schwestern

Matthias wächst mit zwei liebreizenden, älteren Schwestern auf. Die jungen Herren, die um die Schwestern werben, müssen sich mit dem kleinen Bruder gut stellen. Mit einem Herrn erlebt Matthias ein großes Abenteuer. (Von und mit Matthias Egersdörfer) [mehr]

Betthupferl in oberbayerischer Mundart Das Märchenbett: Stiefmutter

Warum will die Stiefmutter vom Schneewittchen unbedingt die Schönste im ganzen Land sein? Will der Felix wissen und düst ins Märchenland. Wer hätte sich aber vorher denken können, dass sich der Spiegel am Ende als die eigentliche Nervensäge herausstellt, und der Königin sogar die Haare zu Berge stehen. (Mundart-Betthupferl von und mit Heinz-Josef Braun und Stefan Murr) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Kathi und Pauline Der Geburtstag

Pauline und Kathi sind die besten Freundinnen. Da Pauline an ihrem Geburtstag nur acht Kinder einladen darf, schmieden sie gleich einen gewagten Plan. (Autorin: Anemone Fesl / Erzählerin: Ilse Neubauer) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Kathi und Pauline Die Schulschwänzerinnen

Pauline und Kathi sind die besten Freundinnen. Als sie eine Stunde später Schule haben, merken sie, dass sie beim Lernen der Uhr vielleicht doch nicht alles verstanden haben. (Autorin: Anemone Fesl / Erzählerin: Ilse Neubauer) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Kathi und Pauline Friedensengel

Pauline und Kathi sind die besten Freundinnen. Heute beschließen sie, Frieden zwischen den Menschen zu stiften. Nur ärgerlich, wenn sich alle so gut verstehen! (Autorin: Anemone Fesl / Erzählerin: Ilse Neubauer) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Kathi und Pauline Der erste Mensch

Pauline und Kathi sind die besten Freundinnen. Sie versuchen, in ihrer Stadt einen Ort zu finden, den noch kein Mensch vor ihnen betreten hat. Gar nicht so einfach! (Autorin: Anemone Fesl / Erzählerin: Ilse Neubauer) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Kathi und Pauline Die Ballettprobestunde

Pauline und Kathi sind die besten Freundinnen. Bei einer Ballettprobestunde zeigen sie alles, was in ihnen steckt. (Autorin: Anemone Fesl / Erzählerin: Ilse Neubauer) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Kathi und Pauline Das hässliche Kleid

Pauline und Kathi sind die besten Freundinnen. Weil Pauline auf einer Hochzeit ein hässliches Kleid anziehen soll, hilft Kathi ihr, aus dem Kleid herauszuwachsen. (Autorin: Anemone Fesl / Erzählerin: Ilse Neubauer) [mehr]

Betthupferl in allgäuschwäbischer Mundart Der Fahrlehrer: 's Gaartadiarla

Beim Opa hinten im Auto mitzufahren ist das Beste überhaupt, denn der Opa ist Fahrlehrer. Aber manchmal hat der Opa schlechte Laune. Vor allem, wenn man ihm die Gartentür aushängt und er im Dorf umeinander fahren muss, um sie wieder zu finden. So ein depperter Brauch zum ersten Mai! (Autorin: Martina Wildner / Erzähler: Johannes Hitzelberger) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Jakob sagt Vom Anfang

Jakob sagt: "Unser Leben ist ein Buch, das der Gott dem Jesus vorliest." Und jetzt kommt die Geschichte vom Anfang. Am Anfang war nichts. Nur unendlich viele Möglichkeiten. Wenn man darüber nachdenkt, wird einem ganz schwindlig davon! [mehr]

Betthupferl-Wochenserie Im Doppelpack: Die Hexe von nebenan

Im Doppelpack sind wir auf die Welt gekommen, mein Zwillingsbruder und ich. Das ist schon über 40 Jahre her. Damals gab es zwar keine Hexen, aber Menschen, die uns Angst machten, besonders wenn wir sie geärgert hatten ... (Autorin: Ulrike Klausmann / Erzählt von Birgit Minichmayr) [mehr]

Betthupferl in oberbayerischer Mundart Das Märchenbett: Hexe

Warum will die Hexe denn Hänsel und Gretel fangen, und dann braten und essen? Warum ausgrechnet Kinder? Will der Felix wissen und düst ins Märchenland. Was die gruselige Hexe auf ihrem Hexenbesen wohl mit dem Felix macht, wenn er auf ihrem Lebkuchenhaus landet und gleich mal hinein beisst? (Mundart-Betthupferl von und mit Heinz-Josef Braun und Stefan Murr) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie: Mein Name ist Karpfen Das goldene Schlossgespenst

Keiko ist ein lustiges Karpfenkind und lebt mit seiner goldenen Großtante und vielen Freunden im Schlosskanal. Heute allerdings lässt sich gar niemand blicken, weder seine goldene Großtante noch die anderen ... (Autorin: Ursel Böhm / Erzähler: Heinz Peter) [mehr]

Betthupferl in oberfränkischer Mundart Im Gasthaus 'Zum blauen Storch: Hörnla

Charlotte ist die Tochter der Wirtsleute und hat eine Zwergziege namens "Hörnla". Die macht mal wieder Unsinn, und so braucht die "flodde Lodde" dringend ihren Freund Paul. ...(Autorin: Gudrun Schury / Sprecher: David Saam [mehr]

Betthupferl in oberbayerischer Mundart Märchenbett - Der Zwerg

Warum ist denn der Zwerg so undankbar? Will der Felix wissen und düst ins Märchenland. Was ihm der Zwerg wohl stinksauer als Antwort entgegen brüllt, wenn er ihn dort persönlich trifft? Und seit wann gilt im Adler-Flugverkehr "rechts vor links"? (Von und mit Heinz-Josef Braun und Stefan Murr) [mehr]

Betthupferl in oberbayerischer Mundart Das Märchenbett: Frosch

Warum sagt denn der Frosch der Prinzessin nicht einfach, dass er ein verwandelter Prinz ist? Will der Felix wissen und düst ins Märchenland. Was ihm der Froschkönig mit Taucherbrille und Schnorchel wohl als Antwort quakt, wenn er ihn dort persönlich trifft? (Mundart-Betthupferl von und mit Heinz-Josef Braun und Stefan Murr) [mehr]

Betthupferl in oberfränkischer Mundart Im Gasthaus "Zum blauen Storch": Kirchweih

Zu einer fränkischen Kerwa gehört gute Musik! Aber das Kirchweihkonzert droht, ins Wasser zu fallen. Wenn da nicht die "flodde Lodde" eine Idee hätte, wie man doch noch Musik machen kann ... (Betthupferl-Autorin: Gudrun Schury, Sprecher: David Saam) [mehr]

Betthupferl in oberbayerischer Mundart Das Märchenbett: Rumpelstilzchen

Was möchte denn des Rumpelstilzchen mit dem Kind von der Königin? Will der Felix wissen und düst ins Märchenland. Ob der Felix wohl darauf eine vernünftige Antwort bekommt, vor allem wenn das Rumpelstilzchen ständig wie verrückt hin und her springt, wild schimpft und Nagetiere zum Kotzen findet... (Mundart-Betthupferl von und mit Heinz-Josef Braun und Stefan Murr) [mehr]

Reinhören ins Betthupferl Dienstags bei Oma Otto - Der Matchbox-Sitzsack

Jeden Dienstag besucht Anton seine Oma. Sie heißt Otto und hat immer tolle Ideen, was die beiden zusammen unternehmen können. Das glauben Johanna, Gustav und Willi ihrem Freund Anton nicht. Deshalb gehen sie heute mit Anton zusammen zu Oma Otto und wundern sich sehr über den Boxsack, den Oma Otto gerade bastelt. (Autorin: Olga-Louise Dommel / Erzählt von Stefan Merki) [mehr]

Betthupferl in oberfränkischer Mundart Im Gasthaus "Zum Blauen Storch": Eine tierische Busfahrt

Charlottes Zwergziege "Hörnla" ist verschwunden. Zum Glück kommt gerade Pauls Vater in seinem Bus vorbei. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche. (Autorin: Gudrun Schury - Sprecher: David Saam) [mehr]

Betthupferl in oberbayerischer Mundart Das Märchenbett: Ziege

Warum lügt denn die Ziege im "Tischlein deck dich" dauernd?, will der Felix wissen und düst ins Märchenland. Ob sich wohl die Reise in einen stinkigen Ziegenstall für den Felix lohnt und ob er wohl von der zickigen Ziege eine Antwort bekommt oder auch nur angelogen wird? (Von und mit Heinz-Josef Braun und Stefan Murr) [mehr]

Betthupferl in niederbayerischer Mundart Seppls Erlebnisse: Wald und Weiher

Ständig befürchtet die Großmutter, dass ihr Seppl im Weiher ertrinkt. Doch der ist mit der Nachbarskatze in den Wald marschiert und dort eingeschlafen. Aus Sorge rührt die Großmutter im Weiher und begibt sich so selbst in Gefahr. (Autor und Erzähler: Josef Parzefall) [mehr]

Betthupferl-Wochenserie Schnelle Märchen: Kuscheltierparty

Nachdem Tara zum Kindergarten aufgebrochen ist, erwachen ihre Stofftiere zum Leben und feiern eine Party. Bis sie plötzlich ungebetenen Besuch bekommen. (Betthupferl-Autor: Christian Gailus, Erzählerin: Sonja Beißwenger) [mehr]